TOP AKTUELLTV Tipps

Zum 60. Geburtstag Schlagerspaß mit Andy Borg auch auf ORF 2

„Schlagerspaß mit Andy Borg“ am 7. November um 20 Uhr 15 auf ORF 2 und SWR

Andy Borg lädt seine Gäste und das Publikum wenige Tage nach seinem 60. Geburtstag dazu ein, mit ihm einen besonderen Abend zu verbringen: „Weil alles, was ich derzeit erleben und genießen darf, eine Zugabe ist – so wie auch dieser ‚Schlagerspaß‘. Das mit dem Geburtstag und dem Alter geht spurlos an mir vorüber, solange wir gesund bleiben und zusammen feiern!“

Bei „Schlagerspaß mit Andy Borg“ – einer Koproduktion von SWR und ORF – lassen am Samstag, dem 7. November, um 20.15 Uhr in ORF 2 Künstler wie Michael Holm, Johnny Logan, Vincent Gross, Die Geschwister Niederbacher, Peter Orloff & der Schwarzmeer Kosaken-Chor oder Die Paldauer den Jubilar mit ihren Hits hochleben.  Peter Orloff & der Schwarzmeer Kosaken-Chor bringen eine mitreißende Version des russischen Volkslieds „Kalinka“ auf die Bühne. Michael Holm begeistert mit „Mendocino“ und auch sein Cover von Little Richards Rock-‘n‘-Roll-Klassiker „Tutti Frutti“ lädt zum Mitwippen ein. Vincent Gross stellt seine neue Single „Ich schenk dir mein Herz“ vor; der 24-Jährige hat außerdem seine Lieblingshits der Schweizer Schlagerlegende Vico Torriani im Gepäck.

Auch der Rekordsieger des Eurovision Song Contest ist zu Gast: Johnny Logan bringt mit „What’s Another Year“ einen seiner drei Siegersongs auf die Bühne.

(c) Kevin Geißler/StadlBUA

Die Geschwister Niederbacher präsentieren eine Ode an ihre Heimat: „Südtirol, Edelweißland“. Aber auch Die Paldauer, die slowenische Kultband „Die Jungen Original Oberkrainer“ und natürlich Gastgeber Andy Borg sorgen für gute Stimmung. Außerdem gibt es eine Weltpremiere: Peter Orloff und Michael Holm singen gemeinsam das deutsche Evergreen schlechthin: „Marmor, Stein und Eisen bricht“.

(c) Kevin Geißler/StadlBUA

„Schlagerspaß mit Andy Borg“ wurde vom SWR aufgrund der Corona-Pandemie und der Vorgaben der deutschen Gesundheitsbehörden sowie der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts ohne Studiopublikum aufgezeichnet.

Ähnliche Beiträge