TOP AKTUELLMusikTIPPVolksmusik Musik

voXXclub – Donnawedda : Die 2nd Edition oder ‚Die Zwoate!‘

Es donnert weiter. Und wie! Mit der zweiten Edition des Erfolgsalbums ‚Donnawedda‘, gibt der voXXclubein deutliches Statement ab für eine Szene, die so bunt und kreativ lebt wie schon lange nicht mehr.

So schaut‘s aus: Die Fakten sprechen für sich. Mit Donnawedda ist den Vocalakrobaten des voXXclub nicht nur ein veritabler Bestseller gelungen. Vielmehr wanderte die Band mit ihrem Album quer durch die deutsche TV-Landschaft, war bei mehr als 50 Shows zu Gast, legte beim ESC-Vorentscheid mit ‚I mog di so‘ einen astreinen Publikumshit hin und schließlich stiegen und steigen im Netz die Zugriffszahlen bei den Videoportale in lichte Höhen.

Ähnliches gelingt nur dem Genre-Kollegen Andreas Gabalier. Bei den meisten anderen Künstler und Künstlerinnen der Szene, bleibt hingegen der Bildschirm dunkel. ‚Das steht im völligen Widerspruch zu dem, was sich draußen abspielt‘, sagt der voXXclub und verweist auf eine lebendige Szene. So facettenreich wie heute, so vielfältig war die volkstümliche Musikszene noch nie. Da sind die Grenzgänger zwischen den Genres, die, die Mut zur Kreativität haben, die mit Vorurteilen aufräumen und einfach Tun. Längst spielt sich das auf den Livebühnen des Landes ab, holt die Leute in die Clubs, die Zelte, die Hallen.  

‚Vergleicht man die riesige Volksmusikszene und vor allem die große junge Volksmusikszene, dann lebt die trotz ihrer Größe gerade ein Schattendasein. Wir wollen mit diesem Album aufzeigen: Hey es gibt so viele Volksmusikanten, so eine große Szene. Dazu gehört auch Volksmusik aus anderen Regionen. Wir kennen und mögen uns alle und wir halten zusammen und wollen gute Musik, gute Freunde und gute Stimmung bringen‘, sprach der voXXclub und schritt zur Tat. 

‚Featuring‘ – also in Zusammenarbeit mit Freunden und Kollegen wie den Schürzenjägern, Sasa Avsenik & seinen Oberkrainern, Markus Wolfahrt, der ehemalige Frontmann der Klostertaler, DJ ÖtziPaveier und den Troglauern ist eine Reihe Songs entstanden, die für sich spricht. 

Thumbnail 1

Sichern Sie sich jetzt das Album um 19,99 Euro in unserem Stadlmarkt und holen Sie sich auch einen 10 Euro Gutschein! Einfach Artikelnummer 2027727 in der Stadlmarkt-Suche eingeben, Album in den Einkaufswagen legen und schon liegt auch Ihr Rabatt im Einkaufswagen!

Vom Bayern ins Zillertal, in die Oberkrain bis Köln und wieder retour! 

Die großen Hits der geladenen Freunde in neuen Sounds. Es klingt wie es soll: Frisch, anders, viel Groove und die sechs neuen Songs zeigen ganz deutlich: So geil ist Volksmusik! 

Alles ist Ok – voXXclub mit Markus Wolfahrt 

Mit einem astreinen Doo Wop geht es los. Nur haben sich die Vokalisten nicht unter einer Laterne in Brooklyn versammelt, sondern rund um ein Mikro in Bayern. Aber, ist ja auch wurscht, denn Musik ist grenzenlos udnso wie es klingt ist es der Hammer. Dem Doo Wop entschlüpft ab Minute 1:53 das volle Instrumenten-Brett. Brass Section, Juchizer, Stimmen die sich selbst übertreffen! 

Oberkrainer Funk – mit Saso Avsenik & den orginal Oberkrainern 

Ein Mash-Up oder ‚Trompetenecho‘ reloaded. Der Enkel des Ausnahmemusiker Slavko führt das Erbe seines Opas behutsam in die Zukunft und trifft dabei auf den voXXclub. Die musikantischen Feinheiten aus der slowenischen Oberkrain, dazu ein stampfender Beat. Opa Slavko, der selbst ein großer kreativer Freigeist war, der hätte seine Freude damit. 

Bobfahrerlied – mit den Troglauern 

Winter, Schnee, Bobfahren! Ur-bayrisch geht die Post ab. Das Lied ist ein Hit aus der Schmiede der Troglauer. Ein Mitmacher der nicht nur im Eiskanal und an der Schibar funktioniert.  

Dafür mach ma Musi – mit den Schürzenjägern 

Die heimliche Open Air-Hymne im Alpenraum. Mehr als 100.000 Menschen sangen das Lied aus voller Kehle bei den legendären Konzerten in Finkenberg, dann, wenn die Schürzenjäger in ihre Zillertaler Heimat riefen. Rock und Volksmusik und ein Bekenntnis zum Musikmachen. 

Heimweh – mit DJ Ötzi 

Der Partykönig und seine emotionale Seite. Der voXXclub im schönen, vokalen Wechselspiel mit DJ Ötzi und einem unkonventionellen Liebeslied.  

Leev Marie – mit Paveier 

Der Volksmusik wird viel zu oft automatisch die Lederhose angezogen und die Ziehharmonika umgehängt. Einigen wir uns hier endlich einmal darauf, dass Volksmusik dem Volk gehört. Ob dieses nun an der Nordsee, den Alpen oder in Köln am Rhein daheim ist. So wie Musiker der Paveier, die nicht nur zu Karneval die Hallen füllen und die Massen begeistern.  

Donnawedda : Die 2nd Edition… 

…beinhaltet somit 8 Titel, darunter die sechs oben genannten neuen Songs – die allesamt auch in Videoclips umgesetzt und zu sehen und zu hören sein werden-, sowie dem Schlagerhit des Jahres ‚I mog di so‘ und die beliebtesten der Originalausgabe des Albums. 

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Back to top button
Close