TOP AKTUELLMusikTIPP

Vanessa Mai: Ihr Album „Schlager“ ist ab heute erhältlich!

Sie nahm einen Teil ihres neuen Albums in Los Angeles auf.

Großartige Neuigkeiten für Fans der Schlagerqueen: Das Album von Vanessa Mai „Schlager“ ist ab heute überall erhältlich!

Vanessa Mai nahm mit dem Produzenten Lukas Loules einen Teil ihres neuen Albums „Schlager“ in Los Angeles auf. Nicht in einem herkömmlichen Studio, sondern schon das Studio war Kult: Das Paramount Recording Studio auf dem Santa Monica Boulevard zwischen Lexington- und Eleanor Avenue. Ein Studio, wie aus dem Hollywoodfilm, mit einem Mischpult, groß wie ein Kleinstadtbahnhof.

Hier haben schon alle aufgenommen, die Weltruhm erlangten: will.i.am, von den Black Eyed Peas, Prince, die Jackson 5 und später Michael Jackson seinen Thriller: „Es war ein unglaubliches Flair, das einen da umhüllt. Du kommst in das Studiogebäude und wirst erschlagen von den Goldenen- und Platinplatten all der großen Sänger unserer Tage. Echt krass.“

Aber neben Lukas Loules waren noch zwei andere namhafte Produzenten bei dem neuen Album „Schlager“ im Spiel: Madizin und Felix Gauder, ein Produzent, der Vanessa Mai besonders nahesteht und mit dem sie schon zu Wolkenfrei-Zeiten zusammen gearbeitet hat. In gewissem Sinne ist es für Vanessa Mai damit die Rückkehr zum Start und mit „Schlager“ schließt sich ein menschlicher wie musikalischer Kreis, der dieses Doppel-Album und das gesamte Projekt zu einem wichtigen Meilenstein im Leben der 26-Jährigen macht.

Kein anderes der Hit-Alben von Vanessa Mai dokumentiert so dicht gedrängt, ähnlich deutlich, den Sound unserer Tage.

Sicherlich ist „Schlager“ das wichtigste Album in Vanessas Karriere. Niemand hat den Masterplan für ein funktionierendes Hitalbum, aber manchmal ist bei einem Künstler die Zeit reif dafür.

Wie so manches hat auch das aktuelle Album von Vanessa Mai zwei Seiten. Neben den spannenden neuen Songs auf der einen Seite, kommt Vanessa Mai andrerseits noch einmal mit einem Blick zurück zu Wort – mit den größten Songs ihrer letzten Jahre und auch aus ihrer Wolkenfrei-Zeit. Alle Songs sind neu eingesungen und in einen neuen, zeitgemäßen Sound gebettet.

„Wenn ich Musik mache ist es das Wichtigste für mich, dabei Spaß zu haben und authentisch zu bleiben. Ich schiele nicht nach den Hitlisten und ich schiele nicht nach anderen Künstlern. Wer mich am meisten inspiriert, sind meine Fans.”

Sehen Sie hier aktuelle Videos von Vanessa Mai:

Prev 1 of 2 Next
Prev 1 of 2 Next
Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close