STAR G'schichtenTOP AKTUELL

Todesfall in der Familie – Stefan Mross schwer betroffen und schockiert

Doppelmord in Wals – Siezenheim: Dabei handelt sich um die Tante und die Cousine von Schlagerstar Stefan Mross

Ganz Österreich und die Schlagerwelt ist schockiert. Bei einer Gewalttat in Wals – Siezenheim tötet ein Stalker eine 76-jährige Frau und ihre 50-jährige Tochter. Laut Bestätigung der Landespolizei Salzburg soll es sich bei den zwei Frauen um die Tante und die Cousine von Schlagerstar Stefan Mross handeln.

Beim 51-jährigen Täter, einem Detektiv, soll es sich um einen ehemaligen Lebensgefährten des jüngeren Opfers handeln. Laut übereinstimmenden Medienberichten soll er sie in den vergangenen Wochen und Monaten gestalkt, sowie mit Anrufen, Briefen und Paketen belästigt haben. Am Mittwoch gegen 23 Uhr 45 suchte der Mann seine frühere Lebensgefährtin auf. Dabei kam es zu einem lautstarken Streit, sodass die Nachbarn, die den Lärm hörten, die Polizei verständigten. Doch bei deren Eintreffen waren die beiden Frauen bereits tot. Sofort wurde eine Großfahndung eingeleitet. Aufgrund des Fahndungsdrucks stellte sich der Verdächtige auf einem Campingplatz in Abersee am Wolfgangsee der Polizei, wurde festgenommen und in das Polizeigefängnis gebracht.

Der Schlagerstar Stefan Mross bedankt sich für die Anteilnahme per Instagram-Posting. “Meine wichtigsten Menschen schenken mir und uns ganz viel Kraft..” so Mross. Wir wünschen ihm viel Kraft, um diese Tragödie irgendwie verarbeiten zu können.

Ähnliche Beiträge