Stadlpost #5/2020 Magazin

 3,20 inkl. MwSt.

Ausgabe 5/2020 der Stadlpost, Erscheinung am 04. August 2020

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Ausgabe 5 enthält wieder alles, was die Fans von Schlager und Volksmusik erwarten. Aktuelle CD-Starts und Neuigkeiten aus der Welt Ihrer Stars! Mit Interviews, Features und Reportagen. Exklusiv und topaktuell. Ergänzt werden unsere Print-Artikel mit tagesaktuellen Beiträgen auf unserer Homepage www.stadlpost.at.

In dieser Ausgabe:

Die Kastelruther Spatzen wurden vom Corona-Virus genauso überrollt wie wir alle. Von 100 auf Null. Ihre Tournee und auch das Spatzenfest im Herbst sind abgesagt. Dennoch haben die Musiker aus dem schönen Südtirol die Hände nicht in den Schoß gelegt. Sie packten daheim mit an, stürzten sich in liegen gebliebene Arbeit und basteln zudem an einem neuen Album. In unserer exklusiven Titelgeschichte erzählen uns die beliebten Volksmusiker, wie sie die Zeit des Lockdowns erlebt haben und was ihnen passiert ist. Spannend und ermutigend. Ihre Devise: In der Hoffnung leben!

Die Jungen Zillertaler haben sich ebenfalls dazu entschlossen, sich von dem Virus nicht unterkriegen zu lassen. Anstelle des abgesagten Open Airs im August wird es nun ein Drive-in-Auto-Open-Air geben. Und wie wir die drei Jungs aus dem Zillertal kennen, haben sie sich für dieses Event wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Witzge Fotos und alle Infos zur „Car-Antäne“.

Die Edlseer mussten sich auch erst einmal in der neuen Situation zurechtfinden. Die Fans gehen ihnen natürlich sehr ab. Um weiterhin mit ihnen verbunden zu sein, haben die drei Steirer eine musikalische Botschaft an sie gesendet. Ihr Album „Echte Freind“ ist ein Bekenntnis zur Freundschaft. Gemeinsam stehen wir diese schwere Zeit eben besser durch. Außerdem erfuhren wir, dass sich die Künstler keine Sorgen um den musikalischen Nachwuchs machen müssen. Fritz’ Sohn Lorenz hat sich bei Auftritten bereits glaubhaft als begabter kleiner Gitarrist empfohlen. Man darf gespannt sein …

Daniela Alfinito zeigt uns, was sie daheim kochen muss, wenn sie ihre Lieben fragt: „Was wollt ihr heute essen?“. Soviel sei verraten: Es geht dabei meistens um Pasta und Fleisch. Ihr Rezept ist denkbar einfach, aber dafür umso leckerer.

Sigrid & Marina sind mal wieder in der Natur unterwegs und haben sich für dieses Heft das Thema „Hollunder“ ausgesucht. Der ist ein wahrer Alleskönner und auch in der Mythologie sehr bedeutsam. Ein Heilstrauch, dessen Blüten im Frühjahr schon zu köstlichem Sirup verarbeitet oder ausgebacken werden können. Die schwarzen Beeren im Sommer wiederum bringen uns als Saft, Kompott oder Marmelade Gesundheit und Geschmack.

Das und noch viel mehr …
… zu lesen in der aktuellen Ausgabe 5 der Stadlpost. Erfahren Sie zudem alles über Musikinstrumente aus der Bergwelt in unserer Rubrik „Traditionen der Alpenwelt“, lesen Sie eine bewegende Geschichte im abgeschlossenen Heimatroman und erfahren Sie, warum Sängerin Marina Marx als die Rockröhre des deutschen Schlagers gilt.

Das könnte dir auch gefallen …