Stadlpost #3/2020 Magazin

 3,20 inkl. MwSt.

Ausgabe 3/2020 der Stadlpost, Erscheinung am 5. Mai 2020

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Ausgabe 3 hat die Redaktion des STADLPOST vor ganz besonders Herausforderungen gestellt, denn der Corona-Virus stellt auch die Welt der gesamten Unterhaltungsbranche auf den Kopf. Weggebrochene Tourneen, ausfallende Jubiläen und verschobene Abschieds-Events – nichts schien mehr Bestand zu haben. Dennoch ist es gelungen, ein informatives und unterhaltendes Magazin zu gestalten.

Mit den aktuellsten Infos zu möglichen Terminverschiebungen, die wir natürlich regelmäßig auf unserer Homepage www.stadlpost.at aktualisieren. Exklusiv und mit einer breiten Themenpalette – so, wie sie es eben von Ihrem Magazin für Schlager und Volksmusik erwarten können.

Exklusives in dieser Ausgabe:

Stefanie Hertel lässt sich von dem Virus nicht bezwingen. Gemeinsam mit ihrer Tochter Johanna und Ehemann Lanny hat sie als Familienprojekt „MORE THAN WORDS“ das Album „Home“aufgenommen. Ein frisch-fröhliches Statement, sich auch in Zeiten wie diesen nicht unterkriegen zu lassen. Mit vielen Country-Anklängen und perfekt produziert von Lanny. Wir haben zum Album das exklusive Familien-Interview.

Ramon Roselly wurde mit einer erfreulichen hohen Zuschauerquote zum Sieger des RTL-Formats „Deutschland sucht den Superstar“ gewählt. Eine sehr gute Wahl, denn der Sohn von Zirkus-Artisten singt am liebsten Retro-Schlager – und das ganz ausgezeichnet. Im exklusiven Interview erfahren wir, wie man so als „DSDS“-Gewinner lebt, wie Dieter Bohlen und Florian Silbereisen als Show-Kollegen so sind und warum er niemals seinen geliebten Wohnwagen gegen eine Wohnung eintauschen würde.

Die Zillertaler Haderlumpen wollten ja in diesem Jahr Abschied von ihren Fans nehmen. Corona hat den drei Tirolern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Gut für die Fans, denn so müssen sie erst im nächsten Jahr Abschied von ihren Lieblingen nehmen. Bei einem rauschenden Musikfest im Zillertal versteht sich. Vitus Amor erzählt uns alles über die Hintergründe für diese Entscheidung.

Die Calimeros aus der Schweiz bringen auch ein neues Album heraus. Inzwischen sind es schon so viele seit der Gründung der Band, dass selbst Band-Chef Roland Eberhard den Überblick verloren hat! Lesen Sie alles über die Anfänge der Schweizer Kult-Formation! Dazu tolle, nie gesehene Bilder.

Das und noch viel mehr …
… erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe 3 der Stadlpost. Erfahren Sie zudem alles über die Tradition des Maitanzes und des Maibaums in unserer Rubrik „Traditionen der Alpenwelt“, lesen Sie eine bewegende Geschichte im abgeschlossenen Heimatroman und erfahren Sie, wo man ganz besonders gut essen und Urlauben kann: im wunderschönen Schwarzwald. Die „Schwarzwald-Tapas“, der Hobby-Köche Manuel Wassmer und Verena Scheidel sind kleine gastronomische Köstlichkeiten mit großem WOW-Effekt bei Ihren Gästen!