Stadlpost #2/2021 Magazin

 2,10 inkl. MwSt.

Ausgabe 2/2021 der Stadlpost, Erscheinung am 16. Februar 2021

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Freuen Sie sich auf Ihre neue STADLPOST! Ausgabe 2/2021 ab 16. Februar 2021 im Handel!

Auch wenn es derzeit keine Konzerte, Open Airs und andere Veranstaltungen gibt – uns gehen die Musik-Themen trotzdem nicht aus. Freuen Sie sich auf ein Heft mit vielen Überraschungen, exklusiven Interviews und traumhaften Bilder aus der Welt IHRER Stars. Zum Beispiel gibt es etwas Neues von Marianne & Michael. Die beiden erzählen exklusiv bei uns, wie sie die vergangenen Monate erlebt haben und worauf sie sich schon jetzt freuen. Als überzeugte Optimisten wissen sie: Es wird auch wieder besser! Mega Park-Star Mickie Krause war in letzter Zeit auch nicht untätig und berichtet, warum er sich jetzt für Schulen in Namibia engagiert. Natürlich hofft der Mallorca-Partynator, bald wieder auf der Bühne die Fans ins Schwitzen bringen zu können. In Ausgabe 2 gibt es außerdem ein musikalisches Spezial über das Burgenland und viele weitere kurzweilige Interviews. 

Dazu attraktive Rätsel-Preise und Gewinne. Wie immer tagesaktuell ergänzt von unserer Homepage www.stadlpost.at oder auf Facebook!

In dieser Ausgabe:

Helene Fischer bleibt die gekrönte Königin der Schlagerwelt. In ihrem musikalischen Reich herrscht sie ohne Einschränkungen. Lesen Sie, warum die Ausnahmekünstlerin trotz der Krise die unangefochtene Nummer eins geblieben ist und was sie für die nahe Zukunft plant. Spannend, überraschend, informativ – da bleiben keine Fragen offen. 

Patrizius ist bis heute einer der erfolgreichsten Musiker im deutschsprachigen Raum. In einem seiner sehr seltenen Interviews erinnert sich der Regensburger an Höhen und Tiefen seines langen Künstlerlebens. Er wurde betrogen und belogen, hatte aber auch unglaublich beglückende Momente mit den Nilsen Brothers oder als volkstümlicher Einzelinterpret. Privat zumindest gab es für ihn keine Krise: mit seiner Frau ist er seit vielen Jahrzehnten glücklich verheiratet

Dialekte der Musikwelt ist eine neue Rubrik, die seit Ausgabe 1/2021 läuft. In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns mit dem Spachkosmos der Region Außerfern/Reutte. Welche Besonderheiten hat dieser Dialekt, wo liegen dessen Wurzeln und vor allem: welche Künstler singen noch in dieser Mundart? Wir stellen Ihnen bezüglich dieser Frage Stevy Wilhelm (Ex-Schürzenjäger) und die erfolgreiche Formation Bluatschink vor. Amüsanter Lesestoff vom Feinsten!

Gerd Christian war schon zu DDR-Zeiten einer der gefragtesten Musiker. Der Hit „Sag ihr auch“, geschrieben von seinem kongenialen Bruder Holger Biege machte ihn zwar noch populärer, aber nicht reicher. Im Interview mit Stadlpost verrät uns der Schlagersänger, wie das damals war – mit dem Erfolg und dem (ausbleibenden) Geld und warum er sich nach einer Phase der Funkstille wieder mit seinem Bruder versöhnte. Interessante Einblicke in eine schillernde Künstlerbiographie.

Dazu erwartet Sie ein einfühlsamer Bericht über Nino de Angelo und sein musikalisches Spätwerk. Inzwischen fast zum Philosophen gereift, ist sein neues Album Ausruck seines aufreibenden Lebens zwischen Berggipfel und Talsohlen. Natürlich kommt auch die Kulinarik wie immer nicht zu kurz: Die steirische Sängerin Marlena Martinelli backt eigens für uns den Lieblingskuchen ihres Sohnes Marco – Topfengitterkuchen. Und wir reisen diesmal zum Langlaufen an den verschneiten Achensee!  

Das könnte dir auch gefallen …