Schlager TVTOP AKTUELL

Sonja Weissensteiner und DJ Ötzi präsentieren die „Zauberhafte Weihnacht“ im Land der “Stillen Nacht“

Vorweihnachtliche Stimmung am Samstag, den 19.12.2020 um 20:15 Uhr auf ORF 2

Der Ort Flachau inmitten der schönen Bergwelt des Salzburger Landes wird auch in diesem Jahr wieder zur Kulisse der Weihnachtsproduktion „Zauberhafte Weihnacht im Land der ‚Stillen Nacht‘“. Viele bekannte Künstler, wie David Garrett, Hansi Hinterseer, Andy Borg, Angelo Kelly & Family, Beatrice Egli, Stefan & Anna-Carina Mross, voXXclub, Gilbert, Melissa Naschenweng, Marina Marx, Julia Buchner, Natalie Holzner, die Casanovas aus dem Zillertal und die Münchener Freiheit sorgen am Samstag, dem 19. Dezember 2020, um 20.15 Uhr in ORF 2 für weihnachtliche Stimmung. Bereits am Freitag, dem 18. Dezember, um 21.50 Uhr in ORF 2 gewährt ein „Seitenblicke Spezial“ einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der „zauberhaften Weihnacht“.

Mit Stars, Publikumslieblingen und einer lebenden Krippe vor dem Gutshof Flachau weihnachtet es sehr: Stefan Mross wird heuer in der Sendung die Weihnachtsgeschichte „Weiße Weihnacht“ lesen und auch Ski-Legende Franz Klammer wird das Publikum an seinen schönsten Weihnachtserinnerungen teilhaben lassen. Zugeschaltet werden auch drei Menschen aus Österreich und Bayern, die ihre Heimat verlassen haben und darüber berichten, wie Weihnachten in Singapur, Eswatini oder Dänemark begangen wird.

Außerdem überraschen die beiden Moderatoren ihre Gäste mit ganz persönlichen Geschenken – so erhält David Garrett einen Fußball, Andy Borg eine Modelleisenbahn und Hansi Hinterseer bekommt Besuch von seinem Filmhund Ustin – und für die Bewohnerinnen und Bewohner des „Hauses der Senioren“ in Hüttau singen Sonja Weissensteiner und DJ Ötzi vor deren Altersresidenz „Stille Nacht, heilige Nacht“. Natalie Holzner wurde von ihren besonderen Bühnenkollegen völlig verzaubert: Zwei süße Mini Pferde und weitere tierische Begleiter haben es der Künstlerin angetan.

DJ Ötzi über die Sendung: „Die ‚Zauberhafte Weihnacht‘ wird heuer noch viel emotionaler als im vorigen Jahr. Andy Borg hat sogar eine Träne im Auge. David Garrett wird mit einem Geschenk überrascht, mit dem er nie gerechnet hat. Es werden Geschichten erzählt, die ans Herz gehen. Und das Lied der Lieder ‚Stille Nacht, heilige Nacht‘ wird an einem Platz gesungen, den man so nicht vermuten würde. Weihnachten ist ein Gefühl – lasst euch verzaubern und feiert mit uns gemeinsam!“

ORF-Unterhaltungschef Alexander Hofer: „Für mich ist die „Zauberhafte Weihnacht“ die perfekte Einstimmung auf die Feiertage. Gerade in diesen speziellen Zeiten möchten wir unseren Zuschauerinnen und Zuschauern gemeinsam mit zahlreichen Publikumslieblingen, ihren stimmungsvollen Liedern und weihnachtlichen Geschichten einen unbeschwerten TV-Abend am letzten Adventwochenende bescheren.“

Eugen Fischbacher, Obmann TVB Flachau: „Gerade jetzt wo wir wieder auf „Social Distancing“ eingeschworen werden, nimmt man Bilder von Freude, Gemeinsamkeit, Unterhaltung und Wärme mit Sicherheit nochmals intensiver war. Durch die Ausstrahlung der Sendung hat Flachau die Chance, genau diese Attribute frei Haus in das Wohnzimmer zu liefern.“

ORF/ip Media/Peter Krivograd

Wolfgang Hettegger, Vorstandsvorsitzender Snow Space Salzburg: Die „Zauberhafte Weihnacht“ hat sich zu Recht als musikalisches Saisonhighlight in Flachau zu Beginn der Wintersaison etabliert. Für mich trifft das Programm Jahr für Jahr die perfekte Kombination aus vorweihnachtlicher Besinnlichkeit und musikalischer Top-Unterhaltung, umrahmt von der unverwechselbaren und echten Naturlandschaft des Salzburger Pongaus. Dem Engagement der Projektpartnern ist es zu verdanken, dass die Sendung auch in dieser herausfordernden Zeit unter strengen Sicherheitsrichtlinien stattfinden kann.“

Ähnliche Beiträge