MusikTIPPSchlager MUSIK

Sonia Liebing singt mit verwundetem Herzen gegen den Schmerz an

Ein weiterer Vorbote zum neuen Album, das fast fertig geschrieben ist!

Für eine Newcomerin außergewöhnlich, setzte sich Sonia Liebing mit ihrer Debüt-Single “Tu nicht so” mit #17 im Airplay gegen starke Mitbewerber durch und machte durch diesen traumhaften Start auf sich aufmerksam. Jetzt legt die temperamentvolle Vollblut-Interpretin aus Köln Single Nummer 2 nach: “Nimm dir was du brauchst” singt sie mit verwundetem Herzen gegen den Schmerz an.

Inhaltlich ist der Hit von Sonia Liebing die Weitererzählung von “Tu nicht so”, mit der sich die 29-Jährige eindrucksvoll vorgestellt hat. Das Arrangement setzt der aktuellen Produktion dem emotionalen Showdown positive Impulse entgegen und markiert den Neubeginn.

Hinter Sonia Liebing stehen die Erfolgsproduzenten Stefan Pössnicker und Armin Pertl an den Reglern. „Discofox at it‘s best“ lautet die Devise. Die beiden Vollprofis sind sich einig: Sonia bringt alles mit, um eines Tages in der ersten Riege mitzuspielen.

Das Album ist schon fertig geschrieben. Über den Winter werden die Titel eingesungen, die so ziemlich jeder von uns schon mal so oder so ähnlich offen ausgesprochen oder zumindest verstohlen gedacht und empfunden haben wird. Nachdem sich Sonia Liebing mit den beiden ersten Singles vorgestellt hat, startet die zweifache Mutter mit einer Album-CD ins neue Jahr, deren lebendige Songs uns die zierliche Rheinländerin mit Leib und Seele um die Ohren hauen wird.

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Back to top button
Close