TOP AKTUELLEventHIGHLIGHT

So war die 8. Starnacht im „Hollywood von Österreich“ – der Wachau!

Barbara Schöneberger und Alfons Haider moderierten die Sendung mit viel Witz und Professionalität. Auch die Setlist der Stars ließ keine Wünsche offen.

Der kleine Ort Rossatzbach in der Wachau empfing am vergangenen Wochenende an beiden Tagen, Freitag (Generalprobe) und Samstag (Sendung), 3000 Besucher mit strahlendem Sonnenschein zur 8. Ausgabe der Starnacht aus der Wachau.

Vor dem Einlass in die Starnacht Arena hatten die Zuseher die Möglichkeit, die kulinarische Meile mit feinster Wachauer Kulinarik, einem Rahmenprogramm von ORF Radio NÖ und einer Trachten Modenschau zu besuchen. Dann wurde die Starnacht Arena bei herrlichem Wetter mit ihrer gigantischen, im heurigen Jahr einem Refreshment unterzogenen Bühne, direkt gegenüber der Burgruine Dürnstein, zu einem Mekka für Musikfans. Großartige Stimmung der 3000 Besucher vor einer einzigartigen Kulisse, die zu Beginn noch von der Sonne, später dann von Scheinwerfern beleuchtet wurde.

 

DJ Ötzi eröffnete den Starreigen. Wirbelwind Ross Antony präsentierte temperamentvoll ein Schlager Hit Medley bevor die NOCKIS, Österreichs erfolgreichste Schlagerband aller Zeiten, ihre Hit Single „Fair Play“ aus dem neuen Album „Für Ewig“ und ein Hitmedley Ihrer großen Hits zum Besten gaben. Der Amadeus Gewinnerin „Die Mayerin“ mit ihrem popigen Sound und ihrem Dialektgesang folgte der ehemalige „Cought in the Act“ – Star und Newcomer 2018 Eloy de Jong.

Wussten Sie, dass Sie die Stadlpost einmalig Gratis lesen können? Mit Klick auf den Button sehen Sie mehr:

GRATIS HEFT

Nach Senkrechtstarterin und Voice of Germany Teilnehmerin Nina Naderer präsentierte der geborene Isländer und in Österreich beheimatete Thorsteinn Einarsson – mit 18 Jahren bereits Platz 4 bei der Castingshow „Die große Chance“, neben seinem Top 10 – Hit „Leya“ auch seine Hit Single „Symphony“. Der Kärntner Mundartband Matakustik, Olaf Berger und dem nach einem Jahr Amerika nach Österreich zurückgekehrten James Cottrial mit seinem Hit „Let You go“ folgte Österreichs Pop Queen Christina Stürmer. 2 Millionen verkaufte Tonträger, 11 Amadeus Awards, sowie 2 Echos sind ihre Erfolgsbilanz und mit ihrem Hit „Millionen Lichter“ begeisterte sie die Besucher.

 

DJ Ötzi feierte sein 20 – jähriges Bühnenjubiläum bevor Maite Kelly, ehemaliges Mitglied der legendären Kelly Family mit viel Temperament und tollen Hits über die Bühne fegte. Der jüngsten DSDS Siegerin Marie Wegener folgte der Oldie des Rock’n‘ Roll, Peter Kraus, der erst kürzlich seinen 80. Geburtstag feierte. Doch vom Alter keine Spur – er geht demnächst auf große Tour. Den krönenden Abschluss machte die deutsche Charts- und Schlagerkönigin Andrea Berg. Mit einem Hit Medley und ihrem aktuellen Hit „Mosaik“ brachte sie die Stimmung in der Starnacht noch einmal zum Kochen. Im kommenden Jahr geht auch sie auf große MOSAIK – Tour und kommt dabei auch für einige Auftritte nach Österreich. Die Starnacht aus der Wachau ist für die Region immer ein großartiges Ereignis und für die Musikfans ein Event der Sonderklasse. Nach der Starnacht ist bereits vor der Starnacht, denn der Vorverkauf für die “Starnacht am Wörthersee” 2020 hat bereits begonnen.

Am 17. und 18. Juli findet die 21. „Starnacht am Wörthersee” statt, am 18. und 19. September steht die
9. „Starnacht aus der Wachau“ am Programm.

Bericht: Lisi Rath

Schlagworte

Ähnliche Beiträge

Close
Close