Stadl GEFLÜSTERStadl+

 SIMONE & CHARLY BRUNNER in Prosecco-Laune

Bis zu ihrem Liebes-Outing waren die beiden als „Brunner und Stelzer“ unterwegs

Der Sommer 2020 hat zwei Evergreens des Deutschen Schlagers wieder zum Leben erweckt. Genauer gesagt: Simone & Charly Brunner haben es getan, speziell für zwei TV-Sendungen und für alle, die gerne Songs ohne Ablaufdatum hören wollen.

„Wir sind alle über 40“ war 2001 der Sommerhit des Deutschen Schlagers, tummelte sich wochenlang in den Charts und wurde zu einer Hymne für alle, die sich auch jenseits der 40 jung wie mit 20 fühlen. Auch war es längst überfällig „Prosecco für alle“ wieder neu zu beleben, findet Charly Brunner: „Ein starker Song, ein Text, der mit leichtem Augenzwinkern nach all den Jahren noch immer voll auf unser Leben zutrifft.“

Simone & Charly Brunner Wir Sind Alle über 40

Simone und Charly Brunner haben zwei tolle Songs neu interpretiert – und das mit richtig viel Power. Die beiden Musiker verbindet bereits eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit. Schon 2012 hatte Simone auf ihrem Album „Pur“ ein Duett mit Charly Brunner veröffentlicht. Damals war sie allerdings noch mit Alexander Kreissl verheiratet. Bislang gibt es drei Alben des Künstler-Paares aus Österreich. Wir hoffen natürlich auf mehr.

Simone & Charly Brunner Prosecco Fuer Alle SingleCover Rz

Single-TIPPs: Der Song „Prosecco für alle“ wurde im Juli bei „Wenn die Musi spielt – das 25-Jahre-Jubiläumsspecial“ präsentiert. „Wir sind alle über 40“ im September bei „Stars in der Wachau“ (beides MDR/ORF). Infos: www.simone-
charlybrunner.com

Ähnliche Beiträge