EventTIPP

Schürzenjäger Open Air 2018 – ein Fest des Alpenrocks am 4. August!

Die Bands garantieren ein fetziges Spektrum an Musik

Das Line Up des Finkenberg Open Air 2018 steht: SCHÜRZENJÄGER, The Music Road Pilots feat. Sarah Jory, ZellBrass, The Rebel Tell Band, Gringo Bavaria, Bad Jokers, Kasermandl Duo – am 4. August am Open Air Gelände in Finkenberg!

Für Partystimmung erster Klasse sorgen die Kollegen aus dem In- und Ausland. Die Bands garantieren ein fetziges Spektrum handgesägten – und ja – internationalen Alpenrocks.

Das Hammer Line-Up: Das KaserMandl Duo und ZellBrass aus Österreich, die Rebel Tell Band und Gringo Bavaria aus Deutschland, die Bad Jokers aus Italien und die Music Road Pilots feat. Sarah Jory aus Holland/UK. Moderiert wird das Finkenberg Open Air von DJ Mox. Am Vorabend des Open Airs laden die SCHÜRZENJÄGER zum Warm Up mit den Zillertaler Mander ein!

Diese Bands versprechen: Es wird ein wahres Spektakel!

The Music Road Pilots versprechen mit ihrem Sound einen der coolsten internationalen Country Live-Acts. Auch für sie gilt es, klassische Country-Volksklänge mit modernen Country, Blues und Funk-Elementen in einem neuen Stil zu kombinieren. Dass Sarah Jory aus England die Band als Slide-Gitarristin begleitet, verstehen ihre Bandkollegen als große Ehre.

Nicht irgendeine Zillertaler Kapelle! Sondern: das einmalige Blech-Ensemble dieser Alpen-Musikwelt sind ZellBrass. An Trompete, Horn, Posaune und Schlagzeug hauen diese Jungs einen Hammer Sound raus, der die Ohren klingeln lässt.

Schlagerbilly kreieren The Rebel Tell Band! Dann klingen die Songs von Udo Jürgens, Sportfreunde Stiller oder den Toten Hosen nach Rock’n‘Roll und reißen einfach alle mit!

Gringo Bavaria: Was kann es Erfrischenderes geben als eine Band, die mit größtem Spaß energiegeladene Musik mit bajuwarischer Prosa würzt und daraus einen Rock-Cocktail mixt, der gewiss auch Nicht-Bayern schmecken wird. Dass die bayerische Sprache rockt, bedarf längst keines besonderen Beweises mehr. Die neueste musikalische Pflanze, die es durch die raue bajuwarische Erdschicht nach oben geschafft hat, heißt Gringo Bavaria.

Die Bad Jokers verkörpern den Deutschrock und zeigen, dass sich dieses Genre auch 2018 auf der Überholspur befindet. Von den Bad Jokers ist man gewohnt, dass sie Musik mit harten Gitarren, krächzendem Gesang und groovigem Rhythmus machen. Bei der neuen CD “Da kommen wir her” ist es etwas anders. Auf dem neuen Album haben die Bad Jokers neue Songs gemacht und ältere umarrangiert. Herausgekommen ist eine CD mit einigen ruhigen, aber auch sehr flotten Songs. “Wir haben einfach ein wenig Härte und Verzerrung aus den Liedern genommen”. Das Ergebnis muss man sich anhören, da ist von allen Musikrichtungen was dabei.

Das KaserMandl Duo – dahinter verbergen sich 2 junge Vollblutmusiker aus dem Zillertal. Das Duo besteht aus Stefan Steindl an der Steirischen Harmonika und Stefan Kreidl an der Gitarre. Stefan Steindl spielte 4 Jahre bei den Zillertaler Bergzigeunern und Stefan Kreidl 10 Jahre lang beim Zillertaler Local Sound. Da sich im letzten Jahr beide Gruppen auflösten, hat sich für die zwei Vollblutmusiker eine neue Tür geöffnet und es wurde im Jänner 2017 das KaserMandl Duo nach dem Namen des Elterlichen Gasthauses von Stefan Steindl ins Leben gerufen.

Die Fans können sich auf Neues, aber auch auf Altbewährtes freuen!

Als Höhepunkt des Festivals rocken die Mannen um Bandleader Alf Eberharter jr. und Alfred Eberharter sr. die Bühne und geben Vollgas. Die Rebellion geht weiter! heißt es, wenn die SCHÜRZENJÄGER von den röhrenden Motoren der Harleys begleitet durchstarten: Natürlich haben Sie die Schürzenjäger-Klassiker und ihre Hits aus dem neuesten Repertoire im Gepäck, wenn sie ihr Fest der Freundschaft beim Finkenberg Open-Air feiern. Traditionell und cool zugleich Leben der Spirit und der Sound der großen alten Zeiten wieder auf! Eine volle Dosis Alpenrock eben, die direkt ins Blut geht, wie ein Energydrink auf Enzianbasis.

Auch heuer werden die Fans wieder beim Schmankerlfest begrüßt, es gibt die Warm Up-Party am Vorabend und den traditionellen Biker-Corso am Festival-Tag (Anmeldung: biker@schuerzenjaeger.com). Camping ist natürlich auch wieder möglich; alle Infos dazu gibt es auf www.schuerzenjaeger.com. Tickets können Sie hier ergattern!

Wenn das nicht vielversprechend klingt? Alle weiteren Infos zum Open Air und zum Camping gibt es auf www.schuerzenjaeger.com!

Schürzenjäger Open Air 2018
Samstag 4. August 2018
Einlass ab 13.00 Uhr
Beginn: 14.00 Uhr

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close