TOP AKTUELLVolksmusik Musiktipp

Schneiderwirt Trio – Der steirische Brauch geht um die Welt

DAS BESTE UND NOCH MEHR gibt es als Best Of CD vom Scheiderwirt Trio, den legitimierten Nachfolgern und Verwandten der legendären „Kern Buam“.

Das Trio hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Musik der legendären Volksmusik-Gruppe KERN BUAM weiterzuführen. Was ursprünglich eher als Jux für Reisegruppen und bei Geburtstagsfeiern  gedacht war, gehört mittlerweile zu einem Fixpunkt der volkstümlichen Musikszene. Schneiderwirt, Gottfried Pignitter, der übrigens sieben Instrumente spielt, musiziert gemeinsam mit seinem Cousin Manfred Pignitter (Posaune, E-Bass, Gesang) und Markus Kern (Gitarre, Klarinette, Gesang), dem Enkel des Kern Buam Trompeters, Erich Kern.

Sie sind mit der Musik der KERN BUAM aufgewachsen und waren schon als Kinder bei den Tourneen mit dabei. Zuerst als Pignitter Buam und dann als Schneiderwirt Trio wuchs der Traum, die traditionelle Musik der KERN BUAM weiterleben zu lassen.

„Schneiderwirt“ Gottfried hat das Gasthaus von seinem Vater im Jahr 1996 übernommen und betreibt es seither gemeinsam mit seiner Frau Karin. Dort ist auch das “Kern Buam Museum” beheimatet, wo die beeindruckende Karriere der Urväter der volkstümlichen Musik in Österreich in einer einzigartigen Ausstellung zu bewundern ist. Auch finden beim Schneiderwirt jeden Mittwoch im August Volksmusikabende statt. Dies wurde von den Eltern übernommen und wird traditionell weitergeführt.

Natürlich hat, wie viele andere Künstler, die Situation rund um Covid 19 auch das Schneiderwirt Trio betroffen. Es sind zurzeit nicht viele Auftritte möglich. Das bewog Markus Kern, Komponist und Musiker beim Schneiderwirt Trio und seine Frau Andrea das Landcafe Kern mit Konditorei und regionalem Genussladen in Bärnbach zu eröffnen. Im Genussladen werden Produkte heimischer Landwirte angeboten.

8c) Schneiderwirt Trio / Viertbauer Promotion

Mit dem Album „Das Beste und noch mehr“ bringt das Schneiderwirt Trio mit 21(!!) Titel das erste Best Of auf den Markt. Darunter die größten Hits der Gruppe wie „Der wird beim Wirt sein“, „A echte Dorfgemeinschaft“ oder „Das grüne Gold“ die Hymne zum steirischen Kürbiskernöl deren musikalische Botschafter sie sind. Weiters enthält die CD auch vier neue Titel („Die Macht der Tracht“, „Do bin i her, da möch´t i bleib´n“, „Feiern bis der Hahn kräht“ und „Kekskönigin“) und vier neu aufgenommene Hits („Lipizzanerheimat“, Der Steirische Brauch“, „Beim heiligen Wasser“ und „Der Weltverdruss“). Außerdem ist auch eine Version des „Steirischen Brauch“ mit den beliebten „Stoanis“, Jodlerin Resi Pretterhofer und dem leider kürzlich verstorbenen Ewald Münzer vom legendären Ligister Trio zu hören.

Die Hymne „Lipizzaner Heimat“ – das Trio durfte ihn bereits bei der Eröffnung der Ski WM in Schladming präsentieren, wurde neu aufgenommen.

“Die Macht der Tracht” zeigt die traditionelle Verbundenheit zur Heimat.

Das Schneiderwirt Trio ist authentisch, nahe am Publikum und über die Landesgrenzen der Steiermark hinaus beliebt und bekannt und setzt mit dem vorliegenden Album „Das Beste und noch mehr“ ein beeindruckendes Lebenszeichen. So sorgt das Schneiderwirt-Trio neben der Pflege des alten Liedguts, auch mit zum Teil selbst komponierten, neuen Liedern für eine eigenständige Identität.

Ähnliche Beiträge