Wolfgang Petry

 

Geboren: 22. September 1951, Raderthal, Köln, Deutschland
Zur Website

 

Foto: Manfred Esser

 
Es gibt kaum jemanden, der die letzten 40 Jahre Musikgeschichte so sehr prägte, wie Wolfgang Petry: Seine Hits wie “Wahnsinn” und “Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n” oder „Weiß der Geier“ fehlen auch heute, genauso wie damals, auf keiner Playlist der Aprés-Ski Bars oder (Dorf-)Diskotheken und begeistern nach wie vor seine loyale Fangemeinde sowie selbst partywütige Teenager bis hin zu feierlaunige „ältere Semester“.
 

Top Hits von Wolfgang Petry

 



 

Alle Beiträge über Wolfgang Petry