Wolfgang Petry

 

Geboren: 22. September 1951, Raderthal, Köln, Deutschland
Zur Website

 

Foto: Manfred Esser

 
Es gibt kaum jemanden, der die letzten 40 Jahre Musikgeschichte so sehr prägte, wie Wolfgang Petry: Seine Hits wie “Wahnsinn” und “Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n” oder „Weiß der Geier“ fehlen auch heute, genauso wie damals, auf keiner Playlist der Aprés-Ski Bars oder (Dorf-)Diskotheken und begeistern nach wie vor seine loyale Fangemeinde sowie selbst partywütige Teenager bis hin zu feierlaunige „ältere Semester“.
 

Top Hits von Wolfgang Petry

 



 

Alle Beiträge über Wolfgang Petry

Close
Close