MusikTIPPSchlager MUSIKTOP AKTUELL

„Schlagerchampions“ wirbeln Offizielle Deutsche Charts durcheinander

Millionen Musikfans verfolgten den Auftritt der „Schlagerchampions“ im Ersten - nun mischen die Publikumslieblinge auch die Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, auf.

Insgesamt 16 Platzierungen innerhalb der Top 100 erobern Künstler, die bei Florian Silbereisen auf der Bühne standen, darunter Giovanni Zarrella (dank der Gold-Edition von „La vita è bella“ zurück von 17 auf zwei) und die fünf Jungs der Münchner Band voXXclub („Wieder Dahoam“, fünf). Kerstin Ott landet sogar einen Hattrick und besetzt die Positionen sechs („Ich muss Dir was sagen“), 41 („Mut zur Katastrophe“) und 90 („Herzbewohner“) gleichzeitig. Darüber hinaus reißt „Schlagerchampions 2020 – Das große Fest der Besten“ die Spitze der Compilation-Tabelle an sich.

Sehr beliebt sind neben den Schlagerchampions in dieser Woche auch Filmsoundtracks, von denen fünf die Top 100 erreichen: „Die Eiskönigin 2“ (zwölf), „Lindenberg! Mach Dein Ding“ (neu auf 29), „The Greatest Showman“ (60), „Joker“ (neu auf 71) und „Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren“ (88).

Sichern Sie sich jetzt die neue Schlagerchampions 2020 CD mit den neuesten Hits Ihrer Stars – kostenlos mit dem Stadlpost-Abo!

Schlagworte

Ähnliche Beiträge

Close
Close