TOP AKTUELL

Ross Antony tanzt Linda Fäh ins Glück

Der Dschungelkönig bringt die Schönheitskönigin ins Halbfinale der SRF-Tanzshow "Darf ich Bitten?"

Am Samstagabend tanzte Schlagerstar Ross Antony seine Schweizer Schlagerkollegin und Ex Miss Linda Fäh ins Halbfinale von “Darf ich Bitten?” des Schweizer Fernsehens.

Nachdem der erste Durchgang bei den Juroren noch gemischte Reaktionen hervorrief, waren sich nach dem zweiten Drchgang sowohl Jury wie Publikum einig. Linda Fäh, die von Coach Hendrik Benninger trainiert wird, erreichte mit Hendrik und ihrem Gasttänzer Ross Antony mit 118 Punkten das Maximum aller teilnehmenden Paare. “Ich bin extrem glücklich für Linda und auch stolz auf unsere Leistung”, sagte Ross Antony nach der erfolgreichen Performance. Nachdem der Entertainer und in Deutschland berühmte Sänger mit der Band Bros’is zuletzt vor siebzehn Jahren im Schweizer Fernsehen zu sehen war, ist er mit diesem geglückten Comeback sehr zufrieden. “Ross Antony und mich verbindet so etwas wie eine Geschwisterliebe” sagt Linda Fäh, die Ross vor vier Jahren bei einem gemeinsamen Auftritt kennenlernte. Zusammen haben sie darauf das Duett «Schau mal herein» für Linda Fähs zweites Album aufgenommen und die Sängerin trat in seiner Sendung «Meine Schlagerwelt – Die Party mit Ross Antony» im MDR auf. 
 
Doch es ist nicht nur die berufliche Verbindung, die funktioniert. «Wir können über die gleichen Dinge lachen und mussten beim ersten Training in Köln aufpassen, dass wir deswegen nicht die Konzentration verloren», sagt Linda Fäh rückblickend. Diese Lebensfreude war denn auch in ihrem Auftritt in der Livesendung zu sehen und verhalf den Tänzern zu Recht zum glanzvollen Resultat. Das Halbfinale von DiB findet am 24. März statt, Linda Fäh tanzt mit Coach Hendrik Benninger.
Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close