Stadl+STAR G'schichten

 Roland Kaiser & Joey Heindle: Alles Bio!

Nachdem viele Konzerte auf 2021 verschoben werden mussten, hält Roland Kaiser seine Fans mit einer „Buch-Edition“ bei Laune. Und Joey Heindle präsentiert seine Biografie

Da Live-Auftritte in den Dimensionen eines Roland Kaisers bis auf Weiteres noch nicht wieder möglich sind, wartet der Sänger zur Überbrückung der spielfreien Zeit mit einer limitierten „Edition 2020“ seines Albums „Alles oder Dich“ auf, die ein echtes Fan-Sammelsurium darstellt: So kommt die CD „Alles oder Dich“ mit gleich vier neuen Songs daher, darunter natürlich auch die aktuelle Hit-Single „Lang nicht mehr gemacht“ (komponiert von Johannes Oerding).

Buch Kaiser Rz

Die „Edition 2020“ von Roland Kaisers Erfolgsalbums „Alles oder Dich“ erweist sich als wahre Fundgrube und lässt jedes Fan-Herz höherschlagen

Dazu gibt es eine Doppel-CD mit dem exklusiven Klubkonzert in Berlin mit Maite Kelly und Barbara Schöneberger als Gast-Künstlerinnen, des Weiteren das komplette Clubkonzert als DVD und Blu-Ray im brillant-klaren 5.1-Sound für den perfekten Heimkino-Genuss zuzüglich 80 Minuten Bonusmaterial auf DVD und Blu-Ray mit vielen Interviews sowie ein 60 Seiten starkes gebundenes Buch mit Bildern und Texten zum Album „Alles oder Dich“ sowie zum Klubkonzert in Berlin in der Hardcover-Hülle im Format DIN A4. Es gibt jedoch auch eine abgespeckte Version in Form einer 3-CD-Version. Doch selbst diese bietet immer noch über sechs Stunden kaiserlichen Hörgenuss. Die „limitierte Buch-Edition“ dürfte ohnehin ziemlich schnell restlos vergriffen sein.

Ein namhafter Filmkritiker (!) attestierte ihm „herzensgute Ehrlichkeit im Umhang mit Menschen und dem Medienzirkus sowie die Gabe, die absurde Komplexität der Gesellschaft mit entwaffnender Naivität zu dekonstruieren“. 2012 bewarb er sich – als Billy Joe Walker Heindler – bei „Deutschland sucht den Superstar“ und wurde Fünfter. Die Zusage für sein erstes „DSDS“-Casting ist für Joey heute noch „der größte Aufgang von Sonne in meinem Leben“: „Ohne diese verrückte Casting-Show wäre ich heute nicht da, wo ich jetzt bin.“ Überhaupt sagt er: „Musik ist meine Therapie.“ Als er 2013 als jüngster „Dschungelkönig“ in die Annalen der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ einging, war von einem „Sieg der Authentizität“ die Rede. Und so freundlich, gutmütig, naiv ehrlich dieser unglaublich willensstarke junge Mann von Freunden beschrieben wird, so kommt Joey Heindle auch in seiner Biografie, die vielmehr eigentlich einer entwaffnend ehrlichen Selbstreflexion gleicht, rüber. Auch das Martyrium seiner Kindheit arbeitet der 27-Jährige noch einmal neu auf. Und von seiner Freundin erfahren wir unter anderem, dass Joey einen Putzfimmel hat … Ganz gleich, wie man zu ihm steht: Joey (eigentlich Joel!) Heindle MUSS man einfach lieben!

Ähnliche Beiträge