MUSIK TippsSchlagerStadl+

Robin Leon: Träumen an der Côte d’Azur

Die Erleichterung über das Ende des Lockdowns ist ihm anzusehen: Robin fackelte nicht lange und drehte gleich seinen ersten Musik-Clip in Südfrankreich.

Le Lavandou und Bormes-les-Momisas sind französische Gemeinden an der Mittelmeerküste am Fuß des Maurenmassivs im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. So viel zu den geographischen Daten. Die beiden idyllischen Örtchen waren allerdings auch die Kulisse für Robin Leons neuesten Coup: Am Strand, in kleinen Gässchen und auf einer Jacht drehte der Sommerhitkönig von 2016 aus dem Elsass gemeinsam mit einer gutgelaunten Truppe das Video zu seiner aktuellen Single „Das ist Sommer“, produziert von Gerd Jakobs.

Ein cooler Titel mit Latino-, und Samba-Anleihen. Er klingt nach 35 Grad, Sonnenöl, Meeresrauschen, Pinienduft und Schmetterlingen im Bauch. Und genau darum geht es auch: „Ich singe über einen Flirt. Deshalb musste natürlich auch ein hübsches Mädchen mit dabei sein“, erzählte Robin schmunzelnd STADLPOST.

DSC01470

Diesen Job übernahm Modell Sabrina aus der Nähe von Freiburg, die von ihrer Schwester Elena begleitet wurde. Drei Tage Arbeit – und viel Spaß. „Ich hab schon lange nicht mehr so viel gelacht“, sagt der Sänger. Die Locations hatte Robin selbst ausgewählt – denn hier in Südfrankreich machen er und seine Familie seit über 20 Jahren Urlaub.

05ae308e 6d7f 4d57 Bbf6 C92f45a2a66e

CD-TIPP: Der Song, getextet von Alexander Scholz und komponiert von Bernhard Wittgruber, hat das Zeug zum Sommerhit 2021! Mit viel Elan und neuem Produzenten startet Robin musikalisch in die Spaßzone.

IMG 0792

Ähnliche Beiträge