VIDEO Tipps

“Quetschn Weihnacht 2020”: Die virtuelle Weihnachtssendung

Thomas Holzer, Stefan Kern & Co quetschn ab 23. Dezember 2020 ein virtuelles Weihnachtsfest gegen die Stille und Einsamkeit!

In diesem sonderbaren Jahr brauchen Menschen mit besonderen Bedürfnissen besondere Weihnachtsmusik. Die Quetschn Academy liefert kostenlos ein virtuelles Weihnachtsfest und setzt damit ein Zeichen gegen Einsamkeit und zu viel Stille. Die verordnete Distanz hat uns gelehrt, dass die neue Nähe virtuell funktionieren kann und dass es sogar möglich ist, eine ganze Weihnachtssendung kostenlos und auf jedem Endgerät zugänglich zu machen.

Gemeinsam mit weiteren Musikern haben die Quetschn-Academy-Gründer Thomas Holzer und Stefan Kern, ihres Zeichens pädagogisch ausgebildete Profimusiker und Querdenker, eine Weihnachtssendung mit musikalischen Klassikern aufgenommen und stellen diese u. a. Menschen in Pflege- und Wohnheimen bzw. karikativen Einrichtungen kostenlos zur Verfügung, um der Einsamkeit und zu viel Stille aufgrund der Besuchsbeschränkungen mit heimischer Musik und fröhlichen Klängen entgegenzuwirken.

„So viele fühlen sich dieser Tage alleine. Musik bringt Menschen bekanntlich zusammen. Wir möchten mit unserer selbst produzierten Weihnachtssendung ein Zeichen für das Gemeinsame setzen und unangenehme Stille quasi frohen Mutes zerquetschn“, konstatieren Holzer und Kern. 

Ähnliche Beiträge