STAR G'schichten

Pauline: Sie ist die Elsässerin des Jahres 2020

Das Jahr 2020 war für Pauline ein Glücksjahr.

Nachdem die Newcomerin im Sommer souverän die ARD Sommerhitparade mit ihrem Titel „Sommer in Marseille“ für sich entscheiden konnte und den Titel Sommerhitkönigin 2020 verliehen bekam, ging es mit den musikalischen Erfolgen weiterhin bergauf.

Im September veröffentlichte sie ihr Debütalbum „..von Paris nach Berlin“ und landet damit in Deutschland und Österreich in den Charts. Neben den Verkaufscharts eroberte sie auch Spitzenplätze der iTunes Charts in Italien, Frankreich und der Schweiz. Pauline konnte sich somit sogar unter den Top 100 der Offiziellen Deutschen SCHLAGER Album Charts des Jahres 2020 platzieren. Siehe Smago!

Nicht nur in Deutschland und Österreich wurde die Elsässerin gefeiert. Auch in Ihrem Heimatland Frankreich wurde sie über Nacht bekannt und wird auch dort von ihren Fans umjubelt. Nun wurde sie von über 5.000 Lesern zur Elsässerin des Jahres 2020 gewählt. Nach M. Pokora, einem erfolgreichen französischen Sänger, der letztes Jahr den Titel verliehen bekam, holt Pauline den Elsässer-Titel des Jahres.

„Die Schlagersängerin kommt mit nur 20 Jahren an die Spitze aller abgegebenen Stimmen die per Internet, per Post und in der Redaktion von Maxi Flash eingingen. Ein großes Bravo!“, so das französische Magazin. Der Chef von Maxi Flash Herve Floriot überreichte die begehrte Trophäe an Pauline. Freuen sie sich auch 2021 auf musikalische Höhepunkte von und mit der bezaubernden Pauline. Mit Ihrer aktuellen Single „Hey mon amour“ ist sie derzeit in zahlreichen Hitparaden in Deutschland und Belgien platziert.

Ähnliche Beiträge