MUSIK TippsTOP AKTUELL

Patrick Lindner liefert zu seinem 60. Geburtstag ein Doppel-Album

Am 27. September wird Patrick Lindner 60 Jahre jung.

Er beschenkt sich selbst mit einem Doppel-Album. Darauf sind die größten Hits seiner 30-jährigen Karriere zu hören sowie drei neue Titel, die extra für das Jubiläums-Album entstanden sind.

Patrick Lindner präsentiert auf „Ich feier die Zeit – Das Beste zum Jubiläum“ die gesamte Bandbreite seines musikalischen Schaffens: Facettenreicher Schlager-Sound von großen Pop-Hymnen, ergreifenden Balladen bis zu mitreißenden, extrem tanzbaren Popschlager- Songs. Über drei Jahrzehnte hat Patrick Lindner seinen eigenen Sound weiterentwickelt, immer wieder auf sein Gespür für den Zeitgeist vertraut, aber auch die eigenen Wurzeln stets im Blick behalten. Zwischen dem zweiten Platz beim Grand Prix der Volksmusik 1989 mit die „Kloane Tür zum Paradies“ und seinen elektrisiert-tanzbaren Songs des Jubiläumsjahres 2019 wie „Weil du mich liebst“ von Produzent Tommy Mustac liegen Welten – und doch bleibt seine Handschrift unverkennbar.

Natürlich darf so auch der erste große Erfolg „Die kloane Tür zum Paradies“ auf dem Album nicht fehlen, den der Münchner Sänger diesmal im Duett mit Stefan Mross interpretiert. Mit den Titeln „Ich will, dass Du glücklich bist“, „So fühlt sich nur die Liebe an“ und „Lach mal“ steuert Hitgarant Patrick Lindner auch drei neue Tracks zu seinem Jubiläumsalbum dazu.

Vor 30 Jahren startete Patrick Lindner mit dem zweiten Platz beim Grand Prix der Volksmusik mit dem Titel „Kloane Tür zum Paradies“ seine Karriere. Seitdem wurde er mit 3x Platin, 6x Gold, fünf Goldenen Stimmgabeln und einem Bambi ausgezeichnet. 

Auch als TV-Moderator zahlreicher Primetime-Shows für ARD und ZDF (u.a. „So ein Tag mit guten Freunden“, „Patrick Lindner persönlich“, „Patrick Lindner Show“), sowie als Schauspieler (u.a. „Traumschiff“, „SOKO“) und Operetten-Star („Im Weißen Rössl“) ist der gelernte Koch seit Jahren erfolgreich.

„Ich feier die Zeit – Das Beste zum Jubiläum“ erschien am 25. September 2020.

Ähnliche Beiträge