TOP AKTUELLStarG'SCHICHT

„Nimm dir wieder einmal Zeit“ – Géraldine Olivier setzt sich für krebskranke Kinder ein

Die schweizer Schlagersängerin wird heute 51

Géraldine Olivier hat es geschafft: Von einem Tag auf den anderen hat sich das Leben von der Botschaftssekretärin im diplomatischen Dienst in ein erfolgreiches Künstlerleben verändert. Heute feiert sie ihren 51. Geburtstag.

Géraldine Olivier wuchs in Marly bei Fribourg auf und sang schon als Kind in verschiedenen Chören. Nach der Schule machte sie eine Ausbildung als Sekretärin. Dadurch kam sie nach Japan in die dortige Botschaft. Zurück in der Schweiz war sie im Berner Bundeshaus tätig.

Vor 23 Jahren dann die große Veränderung. Sie nahm beim Grand Prix der Volksmusik in Wien teil – das war ihr Durchbruch. Mit dem heutigen Evergreen „Nimm dir wieder einmal Zeit“ gewann sie nicht nur den Grand Prix, sondern auch die Herzen der Schlagerfans.

Die Schallplatte erhielt in der Schweiz und in Österreich auch Gold. Seit diesem Tag hat sie ihr Leben und den Beruf ausschließlich dem Gesang und der Bühne gewidmet. Olivier ist auch häufig zu Gast in volkstümlichen Fernsehsendungen und moderiert auf Modeshows und Benefizveranstaltungen. Sie ist viele Wege gegangen – von der Schweiz über Kanada bis nach China. Mittlerweile ist sie – der Liebe wegen – in Norddeutschland sesshaft geworden.

Dort hat sie auch ihren Produzenten Thorsten Brötzmann kennengelernt. Mit diesem konnte sie sich musikalisch weiterentwickeln. Ihr Glück ist hörbar und ihre Lebensfreude ansteckend! Das merkt man auch bei ihren Live-Auftritten. Es erschienen noch viele weitere Alben – drei davon widmete sie ihrer neuen Heimat Schleswig Holstein – dem Land zwischen den Meeren.

Radeln für krebskranke Kinder

Ihren beruflichen Erfolg und ihre Kraft stellt sie auch in den Dienst der Menschen, die Hilfe brauchen. Zum Beispiel wirkt sie bei der „Tour der Hoffnung” mit, bei der prominente Stars für krebskranke Kinder radeln. Sie ist musikalische Botschafterin der Tour und hat auch mit dem Titel „Licht am Horizont“, den ersten offiziellen Toursong kreiert. Die Einnahmen spendete sie der Tour.

Trotz des Erfolges ist sie immer am Boden geblieben, kümmert sich um ihre Familie und auch um ihre Fans. Denn sie weiß: Ohne die Treue der Fans wäre ihre Karriere nicht möglich gewesen, und sie konnte sich immer auf sie verlassen. In ihrem Facebook-Posting anlässlich ihres Geburtstags schreibt sie: „Danke für eure 51 Rosen anlässlich meines Geburtstages liebe Fans und Freunde. Sie sind wunderschön“, und überrascht mit Neuigkeiten: Sie plant heuer zwei neue Alben.

In diesem Sinne wünschen wir von der Stadlpost alles Liebe!

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close