TIER G'schichten

Neue Projekte aus dem Hause “Ballermann”

Deutschlands bekannteste Party- u. Eventmarke stellt neue Projekte und Erweiterung seiner Geschäftsfelder vor.

In nahezu 30 Jahren aktiver Markenpräsenz wurde aus der Anfangs vielfach belächelten Bezeichnung “Ballermann” auf Tonträgern, T-Shirts und Veranstaltungen eine der wohl bekanntesten Eventbezeichnungen Deutschlands. Längst prägen die offiziellen Ballermann-Charts sowie deren jährliche Verleihung des Ballermann-Award – des Party-Oscars – ein ganzes Business. Der markeneigene Radiosender Ballermann-Radio gehört zu den meistgehörten und gestreamten Sendern im Internet mit knapp 4 Millionen Hörern. Und die Ballermann-Partys in deutschsprachigen Landen sind ohnehin Legende. Vor 10 Jahren gründeten die Inhaber der Marke Ballermann, Annette u. André Engelhardt, eine Pferderanch in der niedersächsischen Gemeinde Scholen und nannten sie “Ballermann Ranch” – wie auch sonst. Mittlerweile gilt die 10 Hektar große Ranch mit ihren weißen Zäunen in Dallas-Manier und den 54 Pferden, Eseln und Ponys als echter Besuchermagnet.

Heute gehört das niedersächsische Pferdeparadies zu Europas größtem Gnadenhofverbund GUT AIDERBICHL. Die Engelhardts hatten das Millionen-Anwesen 2019 – völlig schuldenfrei – an die Tieretter verschenkt und die rein ehrenamtliche Gutsverwaltung übernommen. Doch damit nicht genug. Anfang 2021 verkündeten die Ballermann-Macher, daß ab sofort 60% aller Einnahmen aus Ballermann-Markenlizenzen an gemeinsame Projekte mit Gut Aiderbichl und der Ballermann Ranch fließen. Damit soll auch für künftige Generationen die Erhaltung des Paradies der geretteten Tiere in Niedersachsen gesichert werden.

Gemeinsam mit ihren Partnern von Ballermann-TV, Georg Fischer (VengaMedia) und den Ballermann Charts-Machern um Dieter Gross und Alexander Frömelt, nutzten Annette und André Engelhardt die Corona-Zwangspause für neue Markenkonzepte, die ihre Partymarke um neue Felder erweitern und den Tierschutzgedanken ausbauen soll. Der große Erfolg der Ballermann-Silvestershows auf sonnenklar.TV zum Jahreswechsel 2020/21, bei dem vor allem der “Ballermann Kids Club” zur TV-Megashow für die Kleinen avancierte, führte zum Ausbau des “Ballermann Kinderprojektes”. Mittlerweile gehören hierzu die Ballermann Kids Charts, die erstmals die TOP 20 der Kinderstars ermitteln und monatlich veröffentlicht werden (www.ballermann-kids.de). Auch ein erster “Ballermann Kids Club”-Tonträger ist bereits im Handel erhältlich. Weitere TV-Auftritte und Events der “Ballermann Kids” und ihrer Stars wie Volker Rosin, Isa Glücklich, Tom Lehel. u.a.m. sind u.a. auch auf der Ballermann Ranch geplant. Sogar der aus DSDS bekannte Partystar Menderes ist derzeit mit einem neuen Kinderlied sowohl in den Kids- als auch den Erwachsenen-Ballermann-Charts vertreten.

Besondere Beachtung durch die Redaktion des Titelschutzanzeigers erfuhren die Engelhardts mit ihren Projekten “Festival der Tiere” bzw. “Schlager für Tiere”, die sie bereits kurzfristig in enger Zusammenarbeit mit ihrem Partner VengaMedia (Georg Fischer) und dem TV-Sender sonnenklar.TV umsetzen wollen. Die TV-Aufnahmen für eine Sendung am ‘Heiligen Abend’, bei der Schlagerstars Geschichten über herzergreifende Tierrettungen durch Gut Aiderbichl präsentieren, werden auf der Ballermann Ranch inmitten von Eseln und Ponys stattfinden. 

Eine erste redaktionelle Frage, ob sich die Familie Engelhardt als Ballermann-Markeninhaber, durch diese neuen Projekte von der bekannten, traditionellen Ballermann-Sichtweise abwenden möchten, beantworten Annette und André Engelhardt wie folgt: “Keineswegs! Wir freuen uns auch weiterhin auf spektakuläre Ballermann-Partys, wie sie u.a. von Ballermann Radio angeboten werden. Aber, wer dann auf eine Ballermann-Party geht oder einen unserer offiziellen Ballermann-Tonträger erwirbt, der unterstützt damit immer auch Tiere in Not und die Tierretter von Gut Aiderbichl. Das bringt doch doppelten Spaß, oder?”

Ähnliche Beiträge