Stadl+STAR G'schichten

 Natur entdecken mit SIGRID & MARINA Folge 6: Unsere Schätze aus dem Herbstwald

Ob Schwammerl, Beeren, Eicheln, Nüsse oder Kastanien: Im Herbst finden wir eine Fülle an Köstlichkeiten im Wald – und wissen auch, was wir daraus zaubern können!

Der Herbst ist eine wundervolle Jahreszeit, in der man ganz bewusst wahrnehmen sollte, was uns die Natur schenkt. Am besten gelingt uns beiden das bei einem Spaziergang durch den Wald. Diese fast mystische Stimmung, wenn die Sonne durch den Nebel hervorblitzt. Der Tau und die unvergleichliche, nicht in Worte zu fassende Farbenpracht der Blätter.

Ein Spaziergang im Herbst ist aber nicht nur für die Seele lohnenswert, sondern auch für den Gaumen. Man kann auf eine regelrechte „Schatzsuche“ gehen, weil die Natur jetzt mit so vielen Köstlichkeiten aufwartet. Wir beide konzentrieren uns da am liebsten auf Beeren, Kastanien und natürlich auf die Pilze.

Mmmh… Beeren!

Unsere absoluten Lieblingswaldbeeren, obwohl sie genau genommen gar keine Beeren, sondern Sammelsteinfrüchte sind, sind Brombeeren und späte Herbst-Himbeeren. Beide gehören zu den Rosengewächsen. Schmecken herrlich frisch und fruchtig und sind nicht nur roh, sondern auch als Marmelade, Kompott oder Saft einfach köstlich. Wir werden vor allem bei einer sogenannten „Heißen Liebe“ schwach – also bei den erwärmten Beeren in Kombination mit Vanilleeis. Aber auch bei Palatschinken mit Brombeer-Joghurtfüllung oder unserer selbst gemachten Beerenschnitte. Auch unserer Gesundheit tun diese Früchte sehr gut. Beide Waldbeeren wirken blutreinigend und unterstützen unser Immunsystem. Ihre Blätter werden gerne als Tee verwendet, da diese zum Beispiel bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum hilfreich sind.

Kastanien-Zauber

Bei unseren herbstlichen Waldspaziergängen sammeln wir neben den Beeren auch hin und wieder Kastanien, die wir im Herbst zum Dekorieren zu Hause verwenden. Außerdem denken wir, wenn wir eine Edelkastanie sehen, sofort an heiße Maroni. Oder an den sogenannten Kastanienhonig, der kräftig, würzig und etwas bitter schmeckt und nicht so süß wie die meisten anderen Honigsorten ist. Nicht nur der Geschmack vom Kastanien­honig ist besonders. Sondern auch sein vielseitiger Einsatz als Hausmittel, da er viele Mineralstoffe und Spurenelemente enthält. Er soll bei Erkältung, vor allem bei Husten, Sodbrennen und weiteren Beschwerden des Magen-Darm-Traktes helfen. Schützt die Leber und wirkt blutdrucksenkend. Am besten wirkt er, wenn man ihn ganz langsam pur auf der Zunge zergehen lässt.

Sigrid & Marina
Da reine Kastanienwälder sehr selten sind, gilt vor allem der Honig der Kastanie als Delikatesse. Er ist extrem gesund, wirkt antibakteriell und probiotisch. Durch einen hohen Anteil an Monoaminoxidase-Hemmern wird er als Antidepressiva von Psychologen und Psychiatern eingesetzt, um Depressionen, Parkinson und Alzheimer zu behandeln.

Pilz-Genuss

Und zu guter Letzt haben es uns im Herbst auch die vielen Pilze angetan. Selbst gefundene schmecken natürlich umso besser – am liebsten verarbeitet zu einer guten Eierschwammerlsuppe. Die Eierschwammerl haben wenig Kalorien und sind richtig gesund. Sie enthalten Kalium für die Muskeln und Nerven. Auch Calcium und Vitamin D für die Knochen, außerdem auch Magnesium für Herz und Kreislauf. Mehr als zwei Eierschwammerl­gerichte in der Woche sollte man aber trotzdem nicht essen.

Herbst
Gibt es etwas Feineres als eine selbst gekochte Pfifferling- oder Steinpilzsuppe an einem herbstlich-kühlen Abend? Wir braten die Pilze in Butter an, geben Petersilie dazu. Die Pilze keinesfalls salzen, das verdirbt das Eigenaroma! Die pürierten Pilze geben wir in gekochte Brühe, dicken mit geriebenen Kartoffeln ein und schmecken mit Sahne und Basilikum ab. Dazu geröstete Weißbrotwürfel und ein paar gebratene Pilze. Fertig ist ein köstliches, gesundes und leichtes Herbstgericht. Geht ganz schnell und ist bekömmlich!

Also – auf in den Wald! Den Herbst einatmen und genießen und obendrein noch von einem von der Natur herrlich gedeckten Tisch ein bisschen genießen …

Alles Liebe! Eure Sigrid & Marina

Ähnliche Beiträge