STAR G'schichtenTOP AKTUELL

NATALIE HOLZNER – vom Mozarteum auf die Schlagerbühne

Die Künstlerin Natalie Holzner lädt die Stadlpost zu sich nach Hause ein und zeigt uns ein Stück ihrer musikalischen und privaten Welt.

Ihre Liebe zur Musik begleitet Natalie Holzner bereits von klein auf. Da ihr aber eine gute Ausbildung sehr wichtig war, absolvierte die Künstlerin ein Musik Studium für Geige, Klavier und Gitarre an einer der bekanntesten Musikunis, dem Mozarteum in Salzburg, welches sie auch abschließt. Doch trotz ihrer hervorragenden klassischen Ausbildung zieht es Natalie auf die Schlagerbühne.

Über die Jahre entwickelt sich Natalie Holzner enorm weiter. Obwohl sie mit beiden Beinen auf dem Boden steht, ist sie bereit, mit fantastischen Bühnenauftritten, einzigartigen Moderationen und einer starken Stimme alles zu geben. Dabei schreibt Natalie die meisten ihrer Songs, eine Mischung aus gefühlvollen Balladen und modernem Schlager, selbst. Das Erfolgsrezept für ihre eigenen Titel ist ein Miteinander von Pop und modernem Schlager. Damit sind ihre Songs in sämtlichen Radiostationen erfolgreicher den je und mit ihren Worten „Zu 100% ich“. Eben Lieder zum Mitsingen und Mitfeiern, aber auch gefühlvolle Balladen, bei denen ihre einzigartige Stimme besonders gut zur Geltung kommt. Natalie liebt es, mit ihrem Publikum zu feiern, zu lachen und eine tolle Zeit zu haben und beweist damit, wie modern und jung Schlager sein kann.

Aber Natalie Holzner ist auch als Songwriterin für eine Vielzahl an anderen deutschsprachigen Künstlern wie Anita & Alexandra Hofmann, Christian Anders, die Haderlumpen und viele andere mehr, tätig.

Seit 2018 ist die Künstlerin auf absolutem Erfolgskurs. Sie ist in sämtlichen TV – Sendungen wie „Immer wieder Sonntags“ (ARD) oder „Wenn die Musi spielt“ (ORF/MDR) zu Gast. Landet gleich mehrmals in den TOP 10 der Radio – Airplay Charts und schafft es sogar auf Platz 1 der ITunes Charts. Mit Ihrer Deutschpop – Ballade „Ewig uns“ landet Natalie mit dem dazugehörigen Musik Video einen TV – Hit, mit dem sie auf den Sendern Pro7, Sat 1, Kabel eins, ATV, Puls4 und weiteren Programmen landet. 2019 absolviert Natalie so viele Live Shows wie noch nie, ist bei vielen Open Airs und Musikreisen mit dabei und aufgrund ihrer Vielseitigkeit steht sie für eines der größte Fashion- & Lifestyle – Magazine Österreichs „Style up your life“ von Adi Weiss vor der Kamera. So sollte es auch 2020 weitergehen. Nach dem großen „Wenn die Musi spielt – Winter Open Air 2020“ erschien im Februar ihre Single „Herzferien“, die bereits am Tag der Veröffentlichung auf Platz 1 der ITunes Verkaufs – Charts und in den Top 10 der Airplay – Charts landete. Auch wäre die Sängerin und Moderatorin in diesem Jahr mit vielen Top Acts wie Michelle, Matthias Reim, Fantasy uvm. live zu erleben gewesen, doch Corona brachte alle Großveranstaltungen zum Erliegen.

Sie bekommt bei ihren Auftritten auch immer wieder viele positive Rückmeldungen von Jugendlichen und freut sich, ihnen dann Tipps und Anregungen geben zu können. Und, wenn sie Muse – Stunden hat, liest sie auch sehr gerne.

Natalie hat sich in letzter Zeit einen neuen Look zugelegt. Sie wollte sich einfach neu finden und es war für sie ein richtiges Wohlfühlerlebnis. Ihr großes Vorbild ist Helene Fischer. Vor allem was Stimme, Performance, Disziplin, Ehrgeiz und Herzlichkeit anderen Menschen gegenüber anbelangt.

Für die Zukunft wünscht sie sich, dass ihr Fan Kreis weiterwächst. Nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland und der Schweiz. Dazu wird gerade ein Fanclub installiert. Und dass sie, wenn es wieder möglich ist, weiter gute und tolle Auftritte, TV-Sendungen und Shows absolvieren kann und darf.

Ein starkes Signal hat sie bereits jetzt mit ihrer neuen Single „Sonnentanz“ gesetzt. Es war ihr ein Anliegen, positive Akzente in der Corona bedingten Zeit zu setzten. Der Text stammt von ihr und sie durfte diesen Titel, der wieder die Airplay Charts stürmte, kürzlich in der TV-Show „Stars am Wörthersee“ (MDR/ORF) präsentieren. Der nächste TV-Auftritt von Natalie wartet bereits, denn am 20.08.2020 ist sie live im Studio 2 auf ORF 2 zu sehen. Und für 2021 ist ein neues Album geplant.

Kevin Geißler/StadlBUA

Danke Natalie für die Einladung und wir wünschen Dir alles Gute für die Zukunft und das Du auch in der Zukunft noch viele „Sonnentänze“ machen darfst.

Ähnliche Beiträge