MUSIK TippsSchlager MUSIK

Mit Nicole Freytag und Vollgas ins Glück

Heute stellen wir eine Sängerin und Moderatorin aus dem schönen Bundesland Brandenburg vor.

Nicole Freytag – eine Künstlerin die in Rüdersdorf bei Berlin im Sternzeichen Krebs geboren wurde und dazu auch noch an einem Freitag. Genau die Eigenschaften des Sternzeichen Krebs finden sich auch in Nicole Freytag wieder: Ausdauernd, bescheiden, beständig, klug und zielbewusst.

In der 1. Schulklasse entdeckte ihre  damalige Musiklehrerin in ihr die glasklare Stimme. Ihre Eltern förderten ihr musikalisches Talent. Ihre ersten Gesangserfahrungen fand sie in einem Schulchor und später dann in einem Mädchenchor der Musikschule Berlin. Ein paar Jahre später nahm sie Einzelgesangsunterricht in der Musik- und Kunstschule Fürstenwalde. Während dieser Zeit war sie bei vielen musikalischen Schulveranstaltungen aktiv dabei.

Im Rahmen einer dieser Veranstaltungen lernte sie den Entertainer und Schlagersänger Uwe Jensen kennen. Im Jahr 1999 war sie Frontsängerin einer Mädchenband. Das führte sie dann auch zu den ersten TV-Auftritten, wie die MDR-Silvesterparty oder den Grand Prix der guten Laune der ARD. Auch in der bekannten Sendung Silvesterstadl mit Karl Moik war sie dabei.

Ihre erste Single erschien dann im Jahr 2002. Ein Jahr später startete sie ihre Solokarriere mit einem neuen Team. Es erschien ihre 2. Single mit dem Titel: Nenn es Liebe. Der MDR machte mit und über sie eine Reportage auf Mallorca, was dazu führte, dass sie auch auf dieser Urlauberinsel Auftritte in dem Lokal „Oberbayern“ hatte.

Auch die Österreicher wurden auf Nicole Freytag aufmerksam. Im schönen Zillertal waren ihre zahlreichen Auftritte.

Ihre vielfältigen Engagements in Spanien, Österreich und Deutschland führten dazu, dass ihre Fangemeinde immer größer wurde.

Im Jahr 2007 erhielt sie eine Goldauszeichnung in der TV-Sendung „Langer Samstag“.

Das Jahr 2008 war musikalisch sehr erfolgreich für Nicole Freytag, doch auch privat gab es Veränderungen. Sie legte erfolgreich ihre Motorrad- und LKW- Führerscheinprüfung ab und machte eine Ausbildung zur Fahrschullehrerin.

In den nachfolgenden Jahren wurden zahlreiche Alben veröffentlicht.

Im Jahr 2013/2014 entstehen neue Tonstudioaufnahmen mit dem Schlagersänger Francesco. Deutsch-italienische Neuaufnahmen konnte man hören. Zudem begeisterten beide auch mit den Hits von Albano und Romina Power ihr Live-Publikum. Vor allem bei Antenne Brandenburg waren sie bei den Live-Shows gern gesehene Gäste.

Im Folgejahr wurde es etwas ruhiger um die Sängerin und trotzdem war sie nicht untätig.    Sie feierte in diesem Jahr mit ihren Country-Titeln “Lay Back” und “Play me our Song” große Chart-Erfolge in den Niederlanden, Neuseeland, Australien, Kanada und Nashville. Der Erfolg war unerwartet so groß, dass sie eine Doppelauszeichnung in Gold erhielt.  Ein Jahr darauf kam sie nach Deutschland zurück.

Zwischenzeitlich wurde sie Mutter von Zwillingen und gründete ihre Familie. Nach einer kleinen Auszeit startete sie aber voll durch und so erschien dann auch ihr aktuelles Album „Mit Vollgas ins Glück“. Im wahrsten Sinne des Wortes ging es tatsächlich mit Vollgas weiter. So ist sie jetzt nicht nur als Schlagersängerin unterwegs, sondern auch als erfolgreiche Moderatorin.

Ihre sehr beliebten Bühnenshows sind bei Gala- und Stadtfesten, Tourneeprogrammen und diversen Events gern gesehen.

Seit Anfang 2020 gibt es nun auch einen offiziellen Fanclub. Interessierte können gern Mitglied werden und sich direkt auf der Homepage von Nicole Freytag anmelden. www.nicole-freytag.de

Auch viele andere Infos über Nicole Freytag sind dort nachzulesen. Schaut mal hinein.

In diesem Jahr soll es auch musikalisch etwas Neues von Nicole Freytag geben – lassen wir uns mal überraschen.

Bericht geschrieben von Wolfgang Biel

 

Schlagworte
Close
Close