Stadl EVENT

Michael Holm: „Eine Legende wird man automatisch, wenn man lange genug durchhält!“

Der Tausendsassa gab am 27.11.2019 im kulturWERK Wissen ein umjubeltes Band-Konzert!

Er zählt zu den absoluten Erfolgsgiganten unter dem Schlagerhimmel (27 amtliche Single-Hits säumen seinen Weg!) und kann auch international auf unzählige große Erfolge verweisen: Die Rede ist von Michael Holm. Am 27. November 2019 gab der Tausendsassa ein Band-Konzert im kulturWERK Wissen, welches von SWR4 Rheinland-Pfalz präsentiert und sogar per Live-Stream übertragen wurde.

Wie kaum einem anderen Sänger war es Michael Holm vergönnt, in nahezu JEDEM Jahrzehnt zu punkten. Die 60er und 70er Jahre stehen – als die Hoch-Zeit des deutschen Schlagers – völlig außer Frage. In den 80ern, als die Neue Deutsche Welle (NDW) den Schlager kurzzeitig aufs Abstellgleis schob, feierte er mit seinem Instrumental-Projekt „Cusco“ weltweit große Erfolge.

In den 90er Jahren sorgte seine Zusammenarbeit mit dem Techno-DJ MARK’OH dafür, dass er immer genug im Kühlschrank hatte. Und siehe da: Als „Tears Don’t Lie“ wurde „Tränen lügen nicht“ zum zweiten Mal ein Nr. 1-Hit … Ende der 90er Jahre produzierte Michael Holm das Hit-Album „Danke!“ von Guildo Horn (und den Orthopädischen Strümpfen), das Platin-Status erreichte (und „Platin“ bedeutete seinerzeit eben noch 500.000 verkaufte Exemplare).

Bis heute veröffentlicht Michael Holm immer wieder Songs, die ihren Weg in die Rundfunk-Hitparaden finden. Zuletzt punktete er mit SEINER Version des Titels „Wer Liebe sucht“ (im Original „Stand By Your Man“) von Tammy Wynette.

Bezüglich seines Legenden-Status hat Michael Holm seine ganz eigene Meinung: „Eine Legende wird man automatisch, wenn man lange genug durchhält!“, stellte er in Wissen klar.

Für seine langjährigen Verdienste um den deutschen Schlager wurde Michael Holm mit einem Preis für sein „VORLÄUFIGES Lebenswerk“ geehrt, der ihm von SWR4 Rheinland-Pfalz Redakteur Kay Schmitt überreicht wurde.

Ähnliche Beiträge