Stadl GEFLÜSTERStadl+

 MARINA MARX: Die Frisur sitzt!

Sing my song mit der Haarbürste: Wer hat als Kind nicht mit der Haarbürste vor dem Spiegel gestanden und Schlagerhits nachgeträllert?

Von der singenden Friseurin zum Shootingstar des Schlagers – das muss man erst mal schaffen

Von der singenden Friseurin zum Shootingstar des Schlagers – das muss man erst mal schaffen. Selbst Helene Fischer musste länger kleine Hallen und Städte beackern als sie, bis sie derart bekannt war: Marina Marx bringt völlig neuen Wind in die Musikszene. Mit ihrem Debütalbum „Der geilste Fehler“ feiert die Sängerin aus Laupheim derzeit große Erfolge. Schon die Single „One night stand“ ließ erahnen, welche Stimmgewalt da auf die Schlager-Community zurollt! Marina hat ein ganz eigenes Genre erschaffen: den Rockschlager für Frauen. Und zum Glück hat der schnelle Erfolg sie nicht korrumpiert! Das Fräulein-Wunder weiß noch genau, wo es herkommt: Deshalb stattete sie auch kürzlich ihrem Ex-Arbeitgeber, Starcoiffeur Harry Weber, in ihrer Heimatstadt einen Besuch ab (www.harrys-friseur.com). Der Figaro freute sich wahnsinnig über ihre Blitzvisite. Sollte es mit der Karriere langfristig vielleicht doch nicht klappen, dann kann sie auf jeden Fall wieder bei ihm anfangen. Aber davon kann Harry lange träumen.

 DSC0180

Marinas Ex-Chef, Starstylist und Figaro Harry Weber, freute sich über den prominenten Besuch in seinem Salon „Harry’s Friseur“

Ähnliche Beiträge