Stadl+STAR G'schichten

 Marc Marshall & Ralf Bauer: Was für ein Theater!

An ihm beißt sich Corona die Zähne aus: Der Bariton aus Baden-Baden lässt sich vom Lockdown nicht unterkriegen: Mal spielt er interaktiv Theater, mal gibt er Konzerte. Eine neue Single gibt es auch!

Es ist einfach ein gutes Gefühl, in diesen Zeiten nicht tatenlos herumzusitzen. Marc Marshall ist sehr einfallsreich, wenn es darum geht, trotz Lockdown und geschlossenen Konzerthäusern künstlerisch aktiv zu sein.

Bereits mehrfach hat er jetzt schon mit Alexandra Kamp und Ralf Bauer das kultige Theaterstück „Gut gegen Nordwind“ via Live-Stream aufgeführt: in einer neu aufbereiteten Inszenierung mit einem tollen Bonuspaket im Anschluss und Live-Musik von ihm und seinem langjährigen musikalischen Begleiter am Piano, René Krömer. Die Schauspielerin Alexandra Kamp und ihr Kollege Ralf Bauer haben das Kult-­Theaterstück bereits viele Hundert Male auf den großen Theaterbühnen gespielt. Die drei Baden-Badener kennen sich seit vielen Jahren.

Doch das ist längst nicht alles! Gemeinsam mit René Krömer absolviert der Entertainer unter dem Motto „Marc Marshall’s Welt der Musik“ seit vielen Monaten erfolgreich Live-Auftritte auf Facebook und Instagram und gibt zudem Konzerte für die Benefiz-Aktion „Rotary for Artists“ via Zoom. Seine neue Single „Glaub an mich“ ist ebenfalls Ausdruck von Marcs unbändiger Spielfreude!

Foto Kamp Marshall Bauer C Gert Gaarant

Der Sommer kann jedenfalls kommen: Am 6. August 2021 dürfen sich die Fans auf „Marc Marshall’s Welt der Musik & Friends – Das große Open-Air-Konzert“auf der Freilichtbühne Ötigheim freuen. (Infos und Tickets unter marc­marshall.de). Marc ist übrigens auch persönlich zu buchen: für ein individuelles Privatkonzert, einen Kurzauftritt oder als Geschenk für Freunde. Ob im Wohnzimmer, auf der Terrasse oder in der Scheune: Der Sänger steht für Anlässe wie Geburtstage, Jubiläen, Überraschungsauftritte oder Firmenfeiern zur Verfügung (Anfragen unter: info@mw-promotion.de).

Ähnliche Beiträge