Interviews #1/21Stadl+STAR Interviews

 Manu Stix: Der Klangzauberer aus Tirol

Mehr als 700 starke Songs stammen aus seiner Feder.

Manu Stix ist einer der ganz großen Kreativen im Musikgeschäft.

Was haben die Haderlumpen, die Paldauer, Markus Wolfahrt und Johnny Logan gemeinsam? Sie alle singen Lieder, die der Tiroler Erfolgsproduzent Manu Stix produziert oder geschrieben hat. STADLPOST traf das umtriebige Multitalent in seinem Studio und wollte wissen: Wie wird man Produzent für Volksmusikanten und Schlagersänger?

EEAEDDA2 E8F5 4EF6 A4A0 5D486129A3F3 4c
Der dreifache Eurovisionssieger Johnny
Logan schwört auf das Erfolgsduo Manu
Stix und Aron Matthews (l.) aus Tirol

„Das ist nicht über Nacht gekommen, sondern war ein langer, harter Weg“, antwortet uns Manu. Er studierte zunächst klassisches Schlagwerk in Innsbruck. Schwerpunkt Jazz und Pop. Im Anschluss besuchte er noch das „Drummers Collective“ in New York City. Wieder zurück in der Heimat, wollte er sofort loslegen. „Ich

DSC 6441 4c
O.: Auch an der Gitarre ein großer Virtuose. R.: Manu freut sich mit HERA-Chef Helmut Rasinger über den Erfolg des Haderlumpen-Ohrwurms „3000 Jahre“

war sogar ein bissl enttäuscht, dass ich nicht sofort loslegen konnte. Fad war mir auch, da bekam ich eines Tages einen Anruf“, erinnert sich der Musiker. Kein Geringerer als Erwin Aschenwald war am Telefon und fragte den jungen Musiker, ob er nicht als Schlagzeuger bei „Die Mayrhofner“ aushelfen könnte.

Enlight21 4c

Manu sagte zu, ohne einen Titel von der legendären Zillertaler Formation zu kennen. Aus den geplanten drei Monaten wurden schließlich dreieinhalb Jahre! Danach die nächste Etappe: Der Schlagzeuger wurde Produzent: „Ich dachte mir, dass das Liederschreiben etwas einfacher wäre. Ich bin aber trotzdem drangeblieben. Meinen ersten Song haben damals Anita und Alexandra Hofmann aufgenommen. Aber frag mich bitte nicht, wie der Titel hieß.“ Ein Titel jagte den nächsten. „Ich habe früher geglaubt, dass man ein Lied nur alleine komponieren kann.

IMG 1920 4c

STADLPOST-Reporterin Lilly Staudigl traf Manu Stix in seinem urgemütlichen „ambient“-Tonstudio in Mils/Tirol

Den wahren Spirit habe ich aber in Zusammenarbeit mit anderen Komponisten und Textern bekommen“, so der Tiroler Erfolgsproduzent. Und so entstanden Chartstürmer-Songs wie der Haderlumpen-Hit „3000 Jahre“ oder „Des muass a Steirer sein“ von den Edlseern.
Den bisher größten Erfolg feierte er mit der Produktion der Single „Küss mich, halt mich, lieb mich“ von Ella Endlich.

Alpin KG 4c
Der Tiroler macht auch in der Band von Ex-Klostertaler Markus Wolfahrt mit: Bei der coolen Brass-Formation „Alpin KG“ ist Manus Können als Drummer und Arrangeur gefragt

Der Tiroler Tausendsassa und vierfache Familienvater wird auch immer wieder gerne als musikalischer Leiter für diverse Formationen engagiert und spielte als Schlagzeuger schon mit Stars wie Andrea Bocelli, The Platters, Wolfgang Ambros, Chris Andrews, DJ Ötzi und vielen mehr. Was ist und bleibt Manu Stix heilig? „Die Liebe zur Musik und zu den Menschen. Weißt, mir ist es ganz wichtig, dass der Künstler am Ende des Tages aus meinem Studio geht und spürt: ,Des war richtig guat!‘“

DSC 6446 4c

Manu schreibt nicht nur Hits für die volkstümliche Szene und die Schlagerwelt –
er ist auch ein Jazz- und Pop-Drummer

Ähnliche Beiträge