TOP AKTUELL

Maite Kelly: Mysteriöse Tourabsage

Maite Kellys Fans machen sich Sorgen um die Sängerin. Erst kürzlich sah man die 41-jährige sichtbar außer Atem in der „Giovanni Zarella Show“, nun wurden drei Termine ihrer Tour abgesagt. Was ist los bei Maite Kelly?

Maite Kelly: Dieser Mann kümmert sich um sie

Erst vor kurzem war Maite Kelly im Podcast „Aber bitte mit Schlager“ zu Gast und erzählte, dass sie sich sehr auf die anstehende Tour freut: „Ich bin einfach ein Mensch, ich brauche Musik.“. Grund zur Sorge besteht wohl nicht, die Absage der drei Konzerte hat vor allem organisatorische Gründe laut Veranstalter. Die Crew um Maite Kelly sorgt zudem immer dafür, dass die Sängerin genügend Verschnaufpausen zwischen Konzerten und Songproduktion hat. Vor allem ihr Manager scheint besonders darauf zu achten: „Der legt immer Urlaubstage, Ruhetage. Ich produziere 2, 3 Tage sehr intensiv und hab 1- 2 Off-Tage.“ Schön, wenn man so einen netten „Chef“ hat.

Maite Kelly: „Diesen ganzen Quatsch mach ich nicht…“

Der deutsch-irischen Sängerin ist ihre Freizeit sehr wichtig. Um eine ausgeglichene Work-Life-Balance zu haben, setzt Maite daher auf feste Prioritäten. Somit verzichtet sie auf glamouröse Partys und verriet: „Ich geh nicht auf diese ganzen blöden Promi-Partys, ich mach nicht diese Roten Teppiche. Diesen ganzen Quatsch mach ich nicht und das ist so viel kostbare Zeit, die ich in das Wesentliche legen kann. Dafür bin ich sehr dankbar, dass ich einen Manager habe, der sagt: 'Wieso, das brauchst du nicht.' Wer braucht denn schon einen Roten Teppich? Das hat doch nichts mit dem wahren Leben zu tun.“ Das Wesentliche ist für Maite Kelly immer noch die Familie. Die Mutter von drei Töchtern verbringt ihre Zeit daher lieber mit diesen. Im Podcast verkündete Maite außerdem, dass es nun an die Planung ihrer bislang atemberaubendsten Tour geht. Hört sich so an, als ob die 41-jährige alles unter Kontrolle hat. 

Ähnliche Beiträge