TOP AKTUELLStarG'SCHICHT

Maite Kelly datet in neuem Film „Wuff“ einen schrägen Hundeliebhaber

Als die Sängerin ein großes Plakat der Komödie entdeckt, konnte sie es nicht glauben - und hielt ihre Reaktion in einem Video fest.

Maite Kelly zeigt, dass sie nicht nur als Musikerin talentiert ist – auch als Schauspielerin ist sie auf der großen Leinwand zu sehen! Ab 25. Oktober kommt der Film „Wuff“ ins Kino, in dem sie mitwirkt!

Als Maite Kelly das riesige Plakat beim Zoo Palast entdeckt, traute sie ihren Augen nicht. „Da! Da bin ich!“ sagte sie mit freudiger Stimme.

“Wuff” ist die neue Komödie mit Herz und Hund von Detlev Buck. In mehreren Episoden wird das Leben der vier besten Freundinnen Ella, Cecile, Lulu und Silke gehörig auf den Kopf gestellt. Und dabei mischen die Hunde entscheidend mit: Ella wird von ihrem Freund verlassen und adoptiert den Mischling Bozer.

Dieser bringt zwar ihren Alltag ordentlich durcheinander, führt sie aber auch gegen alle Widerstände in ein neues Glück. Cecile schlittert gerade in eine Ehekrise – doch dem sanftmütigen Hund Simpson gelingt es mit seiner Spürnase nicht nur für die Kinder da zu sein, sondern am Ende sogar den Familienfrieden zu retten. Und Katzenfreundin Lulu (Maite) datet einen schrägen Hundeliebhaber – ein ziemlich heikles Unterfangen. Silke hingegen versteht sich als professionelle Hundetrainerin blendend mit den Vierbeinern, nur mit den Menschen hapert es – bis sie den Ex-Fußballer Olli kennenlernt.

Lesen Sie mehr über Maite Kelly in der aktuellen Ausgabe der Stadlpost! Sie spricht über ihr aktuelles Meisterwerk – und was für sie jetzt am wichtigsten ist.
NEU Abos Nochmehr 500x500 Einzelheft 0718 Mit Stoerer

ZUR AKTUELLEN AUSGABE

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close