MusikTIPP

Leuchtkraft: Die Single “Zugvogel” zaubert Gänsehaut!

"Wenn wir uns hinsetzen um gemeinsam ein neues Lied zu schreiben, läuft es immer Hand in Hand."

Von Gerhards Gitarren Melodie zur Angies Stimme, zurück zur Lyrik auf das Papier, bis zur Wiedergabe des Gesanges. Das Duo LEUCHTKRAFT ist nicht nur privat ein Paar, auch als Musiker funktionieren sie gemeinsam. Der Song Zugvogel ist nun die 4. Veröffentlichung von LEUCHTKRAFT. (Die erste Single „Du bist a Wunder für mi“ erschien im Herbst 2018). Mit dem Song Zugvogel treffen sie wunderbar musikalisch in diese Jahreszeit.

Der Zugvogel begibt sich in den Süden. Aber schnell wird durch sanfte Harmonika- und Gitarren Melodien dargelegt: Dieses Lied von Leuchtkraft passt ein ganzes Jahr lang. „Wir sehen uns wieder nächstes Jahr“… so klingt der eingehende Refrain der von acht Background Stimmen unterstützt wird und damit Gänsehaut zaubert. Ein Zugvogel fliegt immer in einem Schwarm an sein Ziel, und das ist es auch, was dieses Lied vermittelt. Gemeinsam, und doch jeder für sich. Dran blieben, den Weg nicht aus den Augen verlieren um zu überleben. Keine Schnulze, eine Hymne, das ist der Sound von „Zugvogel“.

Die Background Stimmen setzen sich zusammen aus musikalischen Familienmitgliedern und Freuden, und aus dem Facebook Aufruf von LEUCHTKRAFT: „Backgroundstimmen / Zugvögel gesucht!“ Es zeigte sich viel Interesse, doch dem Duo war klar: „Wir suchen interessante Stimmfarben.“ Angie von LEUCHTKRAFT: „Jeder Mensch hat eine eigene Farbe, und dahinter steht ein Mensch mit seiner Geschichte und Erfahrungen die wir hören und dabei haben wollen.“ Und Gerhard ergänzt: „Lieber ein Sänger mit Leidenschaft und Brennen für die Sache als einen Perfektionisten. Es war eine sehr schöne Erfahrung andere Sänger mit ins Boot zu holen.“ Für alle war es ein einmaliges Erlebnis und jeder Zugvogel lieferte das gewünschte Resultat ab.

Die musikalischen Erfolge des Duos LEUCHTKRAFT können sich bereits sehen lassen: Durchgestartet im Herbst 2018 mit der Single „Du bist a Wunder für mi“ und gleich von zahlreichen Radiostationen in Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und Kärnten gespielt; Gefolgt vom im Jänner 2019 veröffentlichten Titel „Wan wir beinand san“ – in dem sich Angie und Gerhard für die Freundschaften bedankt. Die 3. Veröffentlichung mit „Die geilste Zeit“ passte als Sommerhit genau hier hinein. Platz 10 beim Musikmarathon von Radio Arabella Oberösterreich 2018 mit einem Song aus dem Album „Aufbruch“.

Schlagworte
Close
Close