StarEVENT

Lara Bianca Fuchs veranstaltete ein Musikfestival auf höchstem Niveau

Außerdem stellt sie ihren neuen Mann an ihrer Seite vor!

Und wieder ging das Open Air-Festival des Brixentaler Schlagerwunders Lara Bianca Fuchs viel zu schnell vorüber. Zusammen mit ihren Schlager-Kollegen begeisterte die Sängerin im heimischen Hotel Leamwirt hunderte von Zuschauern. Und: Lara Bianca Fuchs stellte ihre neue Liebe Hansi Berger vor. Das neue Traumpärchen der Schlager- und volkstümlichen Musik.

Unzählige Fans sind auch dieses Jahr wieder in Scharen nach Hopfgarten gepilgert, um ihren Star und das Energiebündel mit einer bezaubernden Stimme Lara Bianca Fuchs live und hautnah zu erleben. Auch wenn das Wetter erstmals – der Event findet bereits seit acht Jahren statt – beim Festival nicht ganz mitspielte, waren die Fans kaum zu halten. „Wir sind heute alle ein wenig näher unter der Regenplane zusammen gerückt“, sagt die Gastgeberin über das anfangs regnerische Wetter. „Das hat aber der Stimmung keinen Abbruch getan, solch eine grandiose Stimmung hatten wir schon lange nicht mehr. Bei jedem Wetter sind die Fans voll dabei.“

Bernhard Brink
Bernhard Brink ist ein Fixstern am Schlagerhimmel. Auch in Hopfgarten zeigte er, was er auf dem Kasten hat.

 

Buntes Programm auf der Bühne

Kein Wunder bei dieser Show: auch heuer gaben sich Stars der Szene und talentierte Newcomer auf der Open-Air-Bühne beim Leamwirt ab 19:30 Uhr die Klinke in die Hand. „Ich bin sehr, sehr froh, dass ich hier sein darf“, meint Shootingstar Maria Voskania – bekannt aus Deutschland sucht den Superstar. „Ich wurde hier auch so herzlich empfangen. Beim Festival ist es einfach toll.“ Gemeinsam mit diesen Künstlern sorgte sie für ein wahres Feuerwerk der guten Laune: mit der sympathischen Schlagersängerin Marleen aus Holland, mit den Schlagerstars Christian Lais und Bernhard Brink aus Deutschland sowie mit den Stimmungsgaranten aus dem Zillertal die „Zillertaler Mander“. „Das Lara Bianca Fuchs Festival ist eine gewaltige, superlässige Veranstaltung“, lobt Albin Fankhauser von den Zillertaler Mandern. „Die Stimmung war Richtung Ekstase, die Zuschauer haben die Musik förmlich inhaliert.“ Und selbstverständlich auch die Gastgeberin Lara Bianca Fuchs wird für ihre Fans Vollgas geben. Oder kurz gesagt: drei Stunden nonstop Schlager. „Ich bin auch schon wieder beim Austüfteln des nächsten Programms“, freut sich Lara Bianca. Große Namen werden auch nächstes Jahr auf der Bühne stehen.

Neues Traumpärchen der Schlagerszene

„Wir haben uns während den Moderationen zum Folx Stadl kennengelernt“, verrät Lara Bianca Fuchs im Interview. Die Sängerin ist mit ihrer Sendung „Folx Stadl“ regelmäßig im Musiksender Folx TV zu sehen. Sie setzt fort: „Aus Freundschaft ist Liebe entstanden. Wir haben uns ein paar Monate zurückgehalten und die Beziehung nicht öffentlich gemacht. Es war aber an der Zeit.“ Öffentlich zeigten sie sich beim Open Air, Hansi Berger war erstmals dieses Jahr auf der Bühne beim Festival. „Durch das gemeinsame Moderieren haben wir uns auch verliebt“, gesteht der bayrische Moderator und Sänger. „Wir sind jetzt seit Dezember letzten Jahres ein Paar und moderieren zusammen den Folx Stadl.“ Doch nicht nur die Moderation verbindet die beiden, Lara Bianca sowie Hansi haben jeweils einen Gastbetrieb Zuhause. „Ich bin sehr glücklich. Wir haben auch schon eine gemeinsame Single und ein Video zum Lied produziert.“ Wenn aus Freundschaft Liebe wird – beim Duett mit Lara Bianca Fuchs zeigen sich die beiden Folx Stadl-Moderatoren von der emotionalen Seite. „Wia du“ wurde auch auf der Open Air-Bühne vom Pärchen performt.

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close