STAR G'schichten

Kastelruther Spatzen fliegen zum zweiten Mal an die Chartspitze

40 Jahre nach ihrer Bandgründung bestiegen die Kastelruther Spatzen mit „Heimat - Deine Lieder“ im Jahr 2015 erstmals den Thron der Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment.

Bis zur zweiten Spitzenplatzierung ist nun deutlich weniger Zeit vergangen. Das volkstümliche Schlager-Septett verteilt heute Nachmittag viel „Heimatliebe“ – und setzt sich souverän gegen Ramon Roselly („Lieblingsmomente“) durch. Der ehemalige „DSDS“-Sieger nimmt, wie schon im Vorjahr, die Silbermedaille entgegen.

Die Kastelruther Spatzen erzählen mit ihrem neuen Studioalbum „HeimatLiebe“, das während der Pandemie entstanden ist, eine Hommage an das Gemeinschaftsgefühl und malen ein bewegendes Bild zur Schönheit der Südtiroler Berge, der Tradition, des Brauchtums und nicht zuletzt von der über viele Generationen intakten und durch den Glauben geprägten Wertegemeinschaft. 

“Auch wenn es im Moment für alle eine schwere Zeit ist, geben wir nicht auf und haben mit Freude, Kreativität und Spaß an der Musik zwei neue CDs produziert. Wir sagen mit klaren Worten: „Jetzt erst recht.“ Das Album erscheint in Partnerschaft mit Seven.One Starwatch.

Die Kastelruther Spatzen sind und bleiben auch 2021 die unangefochtene Speerspitze der deutschsprachigen Volksmusik. Unglaubliche 13 Echos und unzählige Platin- und Goldauszeichnungen dürfen sie in ihrer 46-jährigen Geschichte ihr Eigen nennen. Die Spatzen haben sich seit ihrer Gründung im Jahr 1975 nie verbiegen lassen und sind bis heute konsequent ihren Weg gegangen – verbunden durch gemeinsame Werte und jede Menge „HeimatLiebe“. Ralf Schedler (General Manager / General Manager/Senior Director A&R Electrola): “Die ersten Erfolge der Kastelruther Spatzen liegen weiter zurück, als der Geburtstermin vom Großteil der Kollegen, die das Thema arbeiten. Das spricht für die Spatzen, aber ebenso für das junge, motivierte Team von Electrola und Starwatch. Die Band um Frontman Norbert Rier ist ein Phänomen – natürlich ist es eine Herausforderung das Niveau zu halten, aber sie mussten sich über Jahrzehnte nicht groß verändern, weil sie zu 100 % authentisch sind. Mit „HeimatLiebe“ ist ein großer Wurf gelungen. Vermutlich ist in diesem Fall der Vergleich mit gutem Südtiroler Wein treffend: „Er reift mit den Jahren und wird immer wertvoller“. Jörg Hellwig (Managing Director Electrola): „Gratulation an die Kastelruther Spatzen für die Nummer „1“! Die Spatzen, wie sie liebevoll von ihren Fans genannt werden, sind und bleiben der Inbegriff von Beständigkeit, das gilt sowohl musikalisch als auch für ihre jahrzehntelange Erfolgsgeschichte.“

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Ähnliche Beiträge