MUSIK TippsTOP AKTUELL

Julia Malischnig präsentiert Canti Carinthiae

Canti Carinthiae ist Julia Malischnigs musikalische Liebeserklärung an ihre Heimat Kärnten.

Eigenkompositionen und ausgewählte Kärntnerlieder, von der vielseitigen Gitarristin, Sängerin und Komponistin neu interpretiert, arrangiert und mit Melodien aus anderen Ländern verwoben.

Günther Mittergradneggers Canti Carinthiae für Gitarre Solo sowie Vertonungen ausgewählter Gedichte von Christine Lavant und Otto Bünker verbinden sich zu atmosphärischen Klangräumen.

Aus einem Gefühl tiefer melodischer Verbundenheit entfaltet sich mit Canti Carinthiae neues Liedgut, das aus der Tradition schöpft und weltoffen in die Zukunft weist.

In stimmungsvollem und exzellent besetztem Zusammenspiel mit feinsinnigen Musikern aus Österreich und China erklingt Julia Malischnigs Hommage an das Kärntnerlied vokal und instrumental aus der Tiefe in die Weite.