MusikTIPPSchlager MUSIK

Julia Buchner: Modern, hipp und einfach „Jolie“!

Der mit Dance-Beats untermalte Pop-Schlager macht richtig Laune. 

Frage man in die Welt hinaus, welche denn die Sprache der Liebe wäre, hieße die Antwort wohl: Französisch. Das dachte sich auch Julia Buchner bei ihrem neuen Song „Jolie“, was soviel heißt wie „hübsch, schön, nett“.

Doch nicht nur die sympathische Sängerin ist „hübsch“ anzusehen – auch die neue Single begeistert vollends und geht in eine neue Richtung. Julia Buchner bleibt dem Genre Schlager natürlich treu, aufgepeppt wird das Ganze aber zusätzlich mit einem Hauch von Mainstream und einem „funky“ Touch. Noch dazu erzählt der neue Titel von einer Situation, die einigen bekannt sein dürfte.

Oft reicht nämlich bereits ein kurzer Augenblick, ein kleiner Moment… und schon ist es passiert: man ist fasziniert von einer Person und „das Abenteuer“ beginnt…

Was „Jolie“ in diesem Zusammenhang bedeutet? „Vielleicht ist es das Wort, das diese Situation – also das Kribbeln, das man verspürt – am besten beschreibt… vielleicht ist es ein Begriff, der mir aufgrund dessen im Kopf hängen geblieben ist… oder vielleicht ist es gar ein Kosename?“ merkt die Salzburgerin mit einem Augenzwinkern an und lässt damit die wahre Bedeutung offen im Raum stehen.

Eines ist aber definitiv klar: „Wir verschwinden, in die Lust, ins Abenteuer – mitten durch das heiße Feuer…“ heißt eine Textzeile im Refrain und bringt damit die Herzen der Zuhörer zum Lodern sowie das Tanzbein zum Schwingen.

Schlagworte
Mehr zeigen
Back to top button
Close