TOP AKTUELL

Jana Ina Zarrella: Tierischer Einsatz mit Happy End!

Moderatorin Jana Ina Zarrella nutzt ihre öffentliche Rolle ganz bewusst und macht immer wieder auf Tierschutz-Projekte aufmerksam. Diesmal meldete sie sich mit einem besonders emotionalem Post an ihre Follower.

Jana Ina Zarrella bittet um Hilfe: Tierheime überlastet

Die Corona-Krise ist für alle eine schwierige Zeit. Besonders in den Tierheimen ist die Situation problematisch, da sie mit ziemlichen Überlastungen zu kämpfen haben. Glücklicherweise gibt es aber Promis wie Jana Ina Zarella, die ihre öffentliche Position nutzen, um auf diese Probleme aufmerksam zu machen: Auf ihrem Instagram Account stellte die Moderatorin nun den Tierschutz-Verein „Hope for romanian strays“ vor. Er ist einer der vielen Vereine, die seit Monaten wirklich kämpfen müssen, weil durch die vielen Abgaben auch die Ausgaben in die Höhen steigen, die die Heime nicht mehr stemmen können.

Jana Ina Zarrella zeigt Herz für Hunde

Da sich Jana Ina Zarrella als großer Tier- und Hundefreund aber schon länger mit Leidenschaft für den Tierschutz einsetzt, ist ihr das Problem bekannt. Als Botschafterin für die Tierbedarfskette Fressnapf weist die sympathische Brasilianerin daher nun auf die Initiative „Tierisch engagiert“ hin, bei der Spenden für unterschiedliche Tierschutzprojekte gesammelt werden. So auch in einer kürzlichen Instagram-Story, in der sich Jana Ina diesmal mit einem besonders emotionalen Post an ihre Follower wendet: "Der Tierschutz-Verein „Hope for romanian strays“ sucht nämlich neue Familien für Straßenhunde aus rumänischen Zwingern. Die armen Tiere müssen dort unter furchtbaren Bedingungen leben und würden sich über neue liebenswerte Herrchen freuen."

Jana Ina Zarrella's Post: Süß - süßer - Poppy

Der große Vorteil bei diesen Straßenhunden ist: "Sie sind noch recht jung und damit fähig, sich gut an neue Familien zu gewöhnen." Einen besonders jungen und süßen kleinen Kerl präsentierte Jana Ina ihren Fans in einer ihrer Stories: „Dieser wunderschöne Hund sucht ein Zuhause. Schaut euch den Beitrag an!“, bat sie darin ihre Fans und hielt den kleinen Welpen Poppy in die Kamera. Gerade mal ein paar Monate alt, habe der verspielte und aufgeschlossene Vierbeiner ein neues Zuhause gesucht. Und wie es scheint, hat Jana Ina mit ihrem Einsatz zwei Seelen glücklich gemacht. Denn der kleine Poppy soll mittlerweile reserviert sein und zukünftig den Alltag eines neuen Herrchens oder Frauchens mit viel Chaos und Freude füllen.