MUSIK TippsSchlagerTOP AKTUELL

In ihrer neuen Single „Mars“ präsentieren sich die der „Draufgänger“ diesmal als galaktisches Quintett

Frontmann Albert und Co. setzen ihre Tanzparty nun auf einem anderen, geheimnisvollen Parkett fort – nämlich auf der Mars-Oberfläche

Was ist eigentlich ein Draufgänger? Per Definition handelt es sich um eine Person, die sich, ohne auf Gefahren zu achten, auf verwegene Weise ihr Ziel zu erreichen sucht. Wenn sich nun aber fünf Personen zusammenfinden, die allesamt ähnlich draufgängerisch ticken, dann kommt folgende Schlagzeile dabei heraus: „Die Draufgänger fliegen ins Weltall“.

Nachdem sie „Cordula Grün“ tanzen gesehen und „Marie“ den Satz „Ich will nur, dass du tanzt zu diesem Lied – ich will nur, dass du glücklich bist“ zugerufen haben, singt das galaktische Quintett in seiner  neuen  Single „Mars“ - „Mein Raumschiff steht für uns bereit“,   ein  Cover  des  gleichnamigen  Songs  von  Popstar Georg Stengel. Mit über 50 Millionen Single-Streams und zwölf Millionen YouTube-Aufrufen einer der Hits des  vergangenen  Jahres! Die Draufgänger schießen  diesen  Track  nun  erneut  in  die Umlaufbahn –garniert mit ihrer eigenen, gewohnt griffigen Note.

Ich will mit dir zum Mars fliegen

Einfach in dem roten Sand liegen

Dort gibt's zwei Monde und die Sterne

Für uns näher aus der Ferne

Das muss doch keiner mitkriegen

Doch - jeder  kriegt  es  mit!  Denn: Die  Draufgänger sind  hier  auf  Erden  längst  gern unvergesslichen Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit „Marie“ und „Cordula Grün“ im Gepäck  nehmen  sie  nun  Kurs  auf  den  Roten  Planeten.  Dieser  ist  durchschnittlich  bis  zu  70 Millionen Kilometer von unserer Erde entfernt. Deutlich greifbarer und dennoch astronomisch muten die Erfolgszahlen der österreichischen Band an, die bereits seit einigen Jahren mit ihrem treffsicheren Gespür  für  ohrwurmtaugliche  Songs  am  deutschsprachigen  Musik-Firmament erstrahlt.

480 480 Max

Insgesamt über 280 Millionen Streams und fast 200 Millionen Aufrufen bei YouTube haben  sie  in  ungeahnte  Sphären  katapultiert.  Ihre Vorjahressingle „Marie“ avancierte  zum Mega-Hit (15 Mio. Single-Streams, 6,5 Mio. YouTube-Aufrufe) – und das coronabedingt ohne Live-Auftritte und ohne Support der Party-Community.

Die Crew für die „Mars“-Mission der Draufgänger steht: Neben den gewohnten Astronauten Albert Lampel, Rudi Haberl, Rene Wohlgemuth und Robert Wolf wird Chiara Prossinger die Besatzung komplettieren. Eine Unbekannte ist die Salzburgerin nicht, zumal sie bereits in der Vergangenheit bei dem einen oder anderen Draufgänger-Konzert mit von der Partie war.

Ähnliche Beiträge