TOP AKTUELLNachbericht IWS

„Immer wieder sonntags“ – und die Sonne lacht!

Es ist nicht zu fassen und doch ist es eine Tatsache! – Die ganze Samstagnacht hatte es in Südbaden geregnet, was die Wolken bereit waren, an Wasser zu verschütten! Und pünktlich zum Beginn riss die Wolkendecke auf.

Noch am Sonntagmorgen, tausende von Menschen waren bereits unterwegs in den Europa-Park in Rust bei Freiburg, davon alleine ca. 2500 Fans von „Immer wieder sonntags“, und es regnete immer noch in Strömen. Wie immer, an den derzeitigen Sonntagen, sollte die ARD TV-Live-Sendung „Immer wieder sonntags“ ja wieder um 10.03 Uhr, bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen, über den Sender gehen. Und sie ging! Ein paar Minuten vor 10 Uhr riss plötzlich die Wolkendecke auf und die Sonne lugte hervor und versandte ihre wärmenden Strahlen, auch in die „Iws“-Arena nach Rust. Stefan Mross, der Moderator der Sendung, im Übrigen die genau 190ste an diesem vergangenen Sonntag, strahlte, nach solch einer Regennacht, mit der Sonne um die Wette und begrüßte mit „Give me five“ seine zahlreichen musikalischen, prominenten und auch interessanten Gäste.

Fantasy, Olaf Berger, Sigrid & Marina, Vincent Gross, Stereoact, Anna-Carina Woitschack, Claudia Jung, Laura Wilde, Giovanni Zarrella, SENORITAS, Maddin Schneider, die Teilnehmer an der Sommerhitparade Jan Schrödel und Elisabeth Kreuzner, Mathias Sargorski, Florentin Anton Ley,Troglauer, Du do on de Sell, Mietband, Fabienne Amswald, das Schalmeienorchester Parey/Elbe und natürlich Holzwurm Willi, der ja vor zwei Wochen endlich seinen Winterschlaf beendet hatte und nun seinen Fans wieder nette Geschichten aus seinem Holzwurmleben erzählt, standen für ihre Auftritte bei „Immer wieder sonntags“ in den Startlöchern!

Video: Volker Weßbecher

Unter tosendem Beifall und mit einer Hommage an Tennislegende Steffi Graf zum 50. Geburtstag, wurden die „Gladiatoren“ in der Arena begrüßt! Wie das Publikum auch alle Beiträge der Künstler mit viel Applaus und toller Stimmung goutierte!

Video: Volker Weßbecher

Einen musikalischen Zweikampf in der „Sommerhitparade“ lieferten sich in der Sendung dann Jan Schrödel aus Braunfels-Altenkirchen (Hessen), in den ersten drei Sendungen mit seinem Sommerhit vom TV-Publikum immer wieder auf den ersten Platz des Wettbewerbs gewählt, und die Herausforderin, Elisabeth Kreuzner aus dem wunderschönen Kärtnerland (Südösterreich). Sie war das erste Mal bei „Immer wieder sonntags“ und startete mit ihrer aktuellen Single „Hol´Dir doch die Sonne“, in den Wettbewerb.

Video: Volker Weßbecher

Am Ende gingen aber 66 Prozent der Stimmen an Jan Schrödel mit „Dieser Sommer wird ein Hit“! Er erwartet am kommenden Sonntag eine neue Herausforderin oder einen neuen Herausforderer!

Wussten Sie, dass Sie die Stadlpost einmalig Gratis lesen können? Mit Klick auf den Button sehen Sie mehr:

GRATIS HEFT

 Im „Deutschland-Bingo“, ermittelt per Wurfpfeil auf eine Deutschland-Landkarte, stellte Christine Graf aus Jerichow (Sachsen-Anhalt), das Kloster Jerichow vor, das nächste Woche sein 875 Jubiläum feiert. Unterstützt wurde sie von Sigrid Rau, die mit ihren Kartoffelmarmeladen das „Berliner Marmeladen Casting 2007“ und zahlreiche weitere Wettbewerbe gewonnen hat. In der nächsten Sendung wird sich Berga/ Elster, eine Landstadt im Landkreis Greiz im Osten des Freistaates Thüringen (Sie erstreckt sich in ihrem Kern an einem Hang in einer Weitung des Elstertals) mit seinen Besonderheiten den „Bingo“-Mitspielern, offerieren.

Video: Volker Weßbecher

Anna-Carina Woitschack stellte ihre neue Scheibe „Leuchtturm“ vor! Das Video zur Single wurde auf der Straße vor den Hotels des Europa-Park gedreht, als eine Liebeserklärung an ihren Stefan, der im Übrigen für die Verwirklichung und Produktion des Musikvideos verantwortlich zeichnet.

Video: Volker Weßbecher

Seinen ersten Auftritt als „Tagesschausprecher“ und Spielleiter hatte Giovanni Zarrella beim „Immer wieder sonntags“ – „Das große Musikquiz“! Da Moderator Stefan Mross selbst einmal mitspielen wollte, hatte sein Team kurzerhand Giovanni Zarrella zum Spielleiter für das Musikquiz auserkoren. In Team 1 stellten sich Sängerin Claudia Jung und Vincent Gross aus der Schweiz, den musikalischen Herausforderungen. Team 2 war mit Stefan Mross und seiner Lebensgefährtin Anna-Carina Woitschack präsent. Einen „Buzzer“ gab es nicht! Lediglich mit Trillerpfeife und Autohupe mussten die Spieler sich für die schnellste Antwort bemerkbar machen. Da witzelte doch Claudia Jung zu Stefan Mross: „Das habt ihr Euch ja schön zurechtgemacht! Eine „Alte“ und ein langsamer Schweizer! Und da soll man gewinnen?“

Im Wettbewerb wurden denn unter anderem Lieder vorgespielt und plötzlich unterbrochen. Die Spieler mussten die Lieder dann weitersingen, um Punkte zu erhalten. Natürlich sang das Publikum lautstark mit. In der letzten Aufgabe tanzte das Europa-Park Ballett, bestückt mit Kopfhörern in denen sie die Songs hörten, die Lieder. Die Spieler und Spielerinnen mussten anhand der Bewegungen erraten, um welchen Titel es sich handelte. Am Ende stand es 5:5 und Team 2, Anna-Carina Woitschack mit Stefan Mross wurde mit der „Silbernen Stimmgabel“ ausgezeichnet. Die „Goldene Stimmgabel“ ging an Team 1 mit Claudia Jung und Vincent Gross.

Video: Volker Weßbecher

Vincent Gross, der von sich sagt: „Friede, Freude, Party! – So mag ich es!“, wurde bereits mit Preisen wie dem „SWR4 Newcomer-Award“, dem „SWR4 Musikpreis“, dem „SMAGO-Award“ und dem Ekki Göpelt-Nachwuchspreis“ ausgezeichnet. Am 13. Januar 2019 wurde ihm, anlässlich der großen „20 Jahre SMAGO-Jubiläumsfeier von Radio Bayern-Plus“, der Award für den „Schlager des Jahres 2018“ verliehen.

Zu Gast bei „Immer wieder sonntags“ auch „Stereoact“ Rico Einenkel (Ric) und Sebastian Seidel (Rixx), ein deutsches DJ- und Musikproduzenten-Duo aus dem Erzgebirge. „Stereoact“ und Vincent Gross gehen zwischenzeitlich mit ihrer Single „Nicht allein sein“ unter der Namensgebung „Stereoact feat. Vincent Gross“ gemeinsame Wege.

Video: Volker Weßbecher

Das Erfolgs-DJ- & Produzentenduo „Stereoact“ – bestehend aus Rico & Sebastian zählt mit über 110 Millionen Streams zu den erfolgreichsten deutschen DJs. Vincent Gross enterte mit seinem zweiten Album „Möwengold“ die Charts und landete in den deutschen Jahresairplaycharts mit „Nordlichter“ #2 und „Dieser Beat“ #3 zwei Hits. Stereoact feat. Vincent Gross – „Nicht allein sein“! Das ist, wenn Deephouse mit Pop-Schlager harmonisch zusammentrifft. Die gewohnte Hit-Melodie von „Stereoact“ gepaart mit dem modernen Pop-Schlager-Gesang von Vincent Gross. Zahlreiche gemeinsame Auftritte im TV und auf der Bühne sind geplant.

Video: Volker Weßbecher

Die nächste, die 5. Sendung von „Immer wieder sonntags“ am 23. Juni 2019, 10.03 Uhr ARD Fernsehen oder vor Ort, immer hautnah an den Künstlern, in der „Iws“-Arena im Europa-Park in Rust bei Freiburg. Es geht langsam auf das große Jubiläum, die 200. Sendung, zu!

Text, Fotos und Videos: Volker Weßbecher

Schlagworte

Ähnliche Beiträge

Close
Close