TOP AKTUELLTV-TIPPNachbericht IWS
Aktuell

Immer wieder sonntags – Simon Wild zieht ins Finale ein

Stefan Mross präsentiert die ARD-Unterhaltungssendung aus dem Europa Park Rust

Simon Wild erreicht mit 68% das Finale zum Sommerhitkönig

 

In der heute 8. Sendung von “immer wieder sonntags” wurde der erste Sieger der diesjährigen Wahl zum Sommerhitkönig ermittelt. In der ersten Sendung gestartet legte Simon Wild aus dem Landkreis Reutlingen einen grandiosen Durchmarsch hin. Auch heute konnte er sich gegen seine Herausforderin Natalie Holzner durchsetzen. Das hat er nicht zu letzt einem starken Fanclub zu verdanken. Ab nächste Woche gehen zwei neue Anwärter ins Rennen. Bis zum 02.09.2018 können die Zuschauer den Gegner für Simon Wild wählen bis dann eine Woche später der Sommerhitkönig 2018 geführt wird.

Der Titel “immer wieder im Sommer” wurde produziert und geschrieben von Ex-Klostertaler Christian Torchiani. Schon 2013 wurde Christian auf das musikalische Talent von Simon aufmerksam.

Weitere Gäste bei “immer wieder sonntags” waren die Amigos, denen kein weg zu weit ist. So standen sie gestern noch in Bad Kleinkirchheim auf der Bühne bei der TV-Sendung “wenn die Musi Spielt” um heute Morgen schon wieder in Rust im Europa Park zu sein – laut Navigation benötigt man knapp 7 Stunden für ca. 707 km. Was macht man nich alles für die Fans.

Ein paar Programmpunkte waren heute nicht ganz so glücklich gewählt, da sollte Stefan sich lieber etwas zurück halten. Auch die Auswahl der Musikgäste fanden manche Zuschauer auf den sozialen Netzwerken etwas gewagt. Aber  zum guten Glück sind die Geschmäcker verschieden.

Nächste Woche bin ich für Euch dann wieder live dabei! Bis dahin besucht auch unseren YouTube-Kanal  – abonnieren und dabei sein. Euer Frank Stiller.

Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Close