TOP AKTUELLTV Tipps

Ibiza: Das Hauptthema bei der TV-Aufzeichnung des Villacher Fasching!

Auch die Schlagerstars Nik P. und DJ Ötzi waren dort.

Heuer fand der Villacher Fasching zum 65. Mal statt und wurde für die TV-Sendung am Faschingsdienstag im Beisein vieler Prominenter vom ORF aufgezeichnet. Natürlich war eines der Haupthemen der pointenreichen Promisitzung der Villacher Faschingsgilde der Ibiza – Skandal.

Die österreichische Faschingshauptstadt war, wie alljährlich der Treffpunkt heimischer Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kunst. Bereits im Vorfeld lud Bürgermeister Günther Albel zum Empfang, dem rund 250 Gäste Folge leisteten. Im Gegensatz zu den Vertretern der Regierungsparteien war die Opposition stark an der Drau vertreten. Dem Ruf von Prinz Fidelius 65., Roland Salatin, und Prinzessin Hannah I., Hannah Widnig, waren SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner ebenso gefolgt, wie ihr FPÖ- Amtskollege Norbert Hofer. Der leider ohne Faschingsorden der Villacher Gilde, er hatte ihn in Wien vergessen, was ihn eine Runde kostete.

65 Villacher Fasching Stadl BUA (2)
Nik P. beim Villacher Fasching

Während es für Rendi-Wagner die Premiere in Villach war, gab es für viele Stammgäste ein jährliches Wiederkommen in die Stadt an der Drau. Beispielsweise ließ es sich Baumeister Richard Lugner, diesmal in Begleitung von Karin „Zebra“ Karrer, trotz Opernballvorbereitungen nicht nehmen, anzureisen. „Das sei für ihn einfach ein Fixtermin im Jahreskalender“, so Lugner. Weiters gesehen wurden die Schlagerstars Nik P. und Gerry Friedle alias DJ Ötzi, Filmemacher Otto Retzer, ORF- Generalsekretär Alexander Wrabetz und TV-Lady Vera Russwurm.

Wussten Sie, dass Sie die Stadlpost einmalig Gratis lesen können?
Mit Klick auf den Button kostenloses Heft sichern:

 

Im Laufe der Sitzung wurde Generalsekretär Wrabetz zum Ehrenmitglied der Faschingsgilde gekürt. Auch Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache und DAÖ-Mitgründer Karl Baron ließen sich die Fasching Sitzung nicht nehmen. Und – für Richard Lugner hatte die Faschingsgilde eine Überraschung bereit – er durfte während einer Nummer auf die Bühne und ihm wurde endlich eine Audienz beim Kaiser gewährt.

Der „Villacher Fasching“ am Faschingsdienstag, dem 25. Februar, um 20.15 Uhr in ORF 2

Bericht: Lisi Rath

Ähnliche Beiträge