TOP AKTUELLStadlGEFLÜSTER

Howard Carpendale: Fünf exklusive Shows zum 50. Bühnenjubiläum

Neues Showkonzept und seine bisher persönlichste Konzertreihe: 'Die Show meines Lebens' vom 27.-31.12 in Berlins neuer 'Verti Music Hall'

Er ist immer noch da! Howard Carpendale, einer der bedeutendsten und erfolgreichsten Künstler der deutschen Musikgeschichte, zelebriert aktuell das Jahr seines 50. Bühnenjubiläums. Mit seiner ersten En-Suite Produktion „Die Show meines Lebens“ schließt er sein Jubiläumsjahr in der Stadt ab, wo der Grundstein für seine Karriere gelegt wurde. Vor genau 50 Jahren produzierte Paul Kuhn in Berlin seine erste Single „Lebenslänglich“. Nun kehrt der geniale Entertainer mit einem neuen Showkonzept dorthin zurück. Zum krönenden Abschluss des Jahres 2018 hat er eine ganz besondere Überraschung für sein deutsches Publikum, welches ihm seit 50 Jahren die Treue hält: vom 27. bis zum 31. Dezember wird er erstmals in seiner Bühnenkarriere an fünf aufeinanderfolgenden Abenden seine persönlichste Konzertreihe präsentieren. Die aktuelle, von den Kritikern hoch gelobte und dem Publikum umjubelte Tournee ist ein Vorbote für das neueste Projekt von Howard Carpendale. In Berlin wird Carpendale eine einzigartige Show mit Personality, seinen Karriere-Highlights und den größten Hits präsentieren. Karten gibt es >>>HIER<<< sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Diese Zahlen sprechen für sich:
Über 50 Millionen verkaufte Tonträger, 700 produzierte Songs, 17 Top-10-Alben und alle bedeutenden Auszeichnungen (u.a. Echo, Platinauszeichnungen, Goldene Schallplatten). Dazu noch über 1.000 TV-Auftritte und 2.000 gespielte Konzerte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Frankreich und Dänemark. Das alles ist das Werk eines Künstlers, dem es über die vielen Jahre gelungen ist, durch seine immer wieder den Zeitgeist treffenden Songs nicht nur seine treue Fangemeinde zu halten, sondern vor allen Dingen auch die jüngeren Zuschauer für seine Bühnenshows zu begeistern: Howard Carpendale. Was viele nicht wissen, in Berlin wurde das Fundament für seine Karriere gelegt. 1966 nahm sich Jazz-Legende Paul Kuhn dem damals 20-jährigen an. Welche Auswirkungen diese Zusammenarbeit letztlich auf Howards Zukunft haben sollte, konnte zum damaligen Zeitpunkt noch keiner ahnen. Howards erste Single „Lebenslänglich“ entstand in den legendären Berliner Hansa-Studios (Udo Lindenberg, David Bowie, U2, Depeche Mode uvm.). Ein Stück Musikgeschichte wurde geschrieben.

„Berlin ist eine Stadt mit viel Vergangenheit und noch mehr Zukunft. Sie ist ein dynamisches Symbol für Tempo, Aufbruch, Veränderung und Zeitgeist. Durch die Produktion meiner ersten Single verbinde ich sehr intensive und schöne Erinnerungen mit unserer Hauptstadt. Durch meine damaligen fast monatlichen Auftritte in der ‚ZDF Hitparade‘, die in den Union Film Studios in Tempelhof produziert wurden, konnte ich es schon damals als meine zweite Heimat betiteln“, erzählt der leidenschaftliche Entertainer.

Kein Wunder also, dass Howard Carpendale dieses besondere Ereignis – sein 50. Bühnenjubiläum – in Berlin gebührend feiern möchte. Es ist nicht nur seine bisher persönlichste, sondern auch eine noch nie gezeigte Konzertreihe eines Künstlers seines Genres. „Nicht das Gegeneinander, sondern das Miteinander ist entscheidend. Wir alle haben einmal Phasen, in denen wir uns einfach alleine fühlen. Umso schöner ist es für mich, dass ich mit meiner Musik den Menschen seit nun schon 50 Jahren ganz nah sein kann“, erzählt er.

Der Südafrikaner nimmt das Publikum mit auf eine kleine Zeitreise. „Es soll eine Reise voller Emotionen werden, die wir gemeinsam in all den Jahren erlebt haben. ‚Die Show meines Lebens‘ ist nicht nur ein sehr besonderes Konzert für mein Publikum, es ist zugleich auch eine Liebeserklärung an die Stadt, wo ich meine Karriere gestartet habe“ schließt Carpendale ab.

Carpendale, der mehrere Jahre in den USA gelebt hat, konnte sich in dieser Zeit viel von den amerikanischen Las Vegas Shows inspirieren lassen. „Ich habe mich schon immer für Las Vegas interessiert. Besonders die Shows von den großen Namen, wie ganz früher Frank Sinatra, Elvis und Sammy Davis. Oder heute Elton John oder Celine Dion. Genau diese Atmosphäre möchte ich in meine neue Konzertreihe integrieren“, so der Entertainer.

Sein neues Showkonzept wird ein Feuerwerk der Emotionen mit stimmungsvollen Show- und Lichteffekten, den Hits aus 50 Jahren und einem Carpendale, der wie gewohnt lässig, charmant und witzig als Entertainer durch seine eigene Show führen wird. Wer noch nie ein Carpendale-Konzert gesehen hat, verpasste bisher einen unvergesslichen Abend. Oft hört man nach den Konzerten den Satz: „Das hätte ich nicht gedacht!“ So unterhaltsam, rockig und energiegeladen sind seine Bühnenshows. In der neu erbauten Verti Music Hall, die in Berlins pulsierendem Kiez Friedrichshain-Kreuzberg aktuell entsteht und im Oktober 2018 Eröffnung feiert, wird vom 27. – 31.12.2018 eine unvergleichliche Show geboten werden. Fest steht: „Die Show meines Lebens“ wird nicht nur seine persönlichste, sondern auch die unvergesslichste seines Bühnenlebens!

Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close