TOP AKTUELL

Helene Fischer: Große TV-Panne

Helene Fischer gilt als größter Schlagerstar hierzulande. Natürlich erwartet man da als Fan auch eine perfekte Show. Manchmal können jedoch auch den Besten Fehler unterlaufen. Genau das ist nun der beliebten Schlagersängerin passiert.

Moderator Pufpaff deckt auf

Die Sendung „Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ wurde letzte Woche beim Sender Sat.1 gezeigt. Die Sängerin stellte sich den intimen Fragen von Moderator Steven Gätjen und sang ihre neuesten Schlagerhits. Bei dieser auf den ersten Blick perfekten Show lief aber doch nicht alles wie am Schnürchen. TV-Total Moderator Sebastian Pufpaff entdeckte einen peinlichen Fehler und präsentierte diesen prompt seinem Publikum.

Publikum nimmt's mit Humor

Nach dem ersten Song wurde Helene von Steven Gätjen interviewt. Kurz davor geschah es: Im Hintergrund war ein schwarz gekleideter Tänzer krabbelnd auf dem Boden zu sehen. Moderator Pufpaff scherzte: „Die Sendung hat gerade erst angefangen. Helene hat ein Lied gesungen. Setzt sich hin. Und schon versucht der erste Mitarbeiter, vom Lied gezeichnet, sich mit letzter Kraft aus dem Studio zu schleppen, um sich dann in Sicherheit zu bringen.“. Das TV-Total Publikum lachte darüber natürlich ausgiebig. Auch den größten Stars können eben mal kleine Fehler unterlaufen.

Ähnliche Beiträge