EventTIPP

Hansi Hinterseer und Wolfgang Ambros sind beim Kremser Musikfrühling

Wenn die Natur nach der Winterruhe zu neuem Leben erwacht, ist das eine einzigartige Einladung, sich auf das Leben einzulassen und den Frühling mit Musik zu begrüßen!

In der malerischen Wachau gelegen, ist Krems an der Donau zu jeder Jahreszeit sehenswert. Mit dem 1. Kremser Musikfrühling als neues Sehnsuchtsziel für Musikfreunde von nah und fern gibt es einen Grund mehr, an den Nibelungenstrom zu reisen. Freuen Sie sich auf zwei einmalige Open Air Konzerte beim 1. Kremser Musikfrühling! Tickets gibt es noch hier!

Den Anfang beim Kremser Musikfrühling macht Er. Und Er braucht in diesem Land (und darüber hinaus) schon längst keine ausführliche Vorstellung mehr. Er – hat jenes Genre (mit-)erfunden, das man sehr schnell “Austropop” nannte. Er – hat sich in Jahrzehnten den Status einer lebenden Musikerlegende erspielt. Er – hat allein und mit kongenialen Partnern musikalische Ecksteine dieses Landes gesetzt, deren Titel in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen sind: “Es lebe der Zentralfriedhof”, “Der Watzmann ruft”, “Langsam wochs ma z’amm”. Und mit “Schifoan” hat Er eine inoffizielle Bundeshymne geschaffen. Er – ist “der Ambros”. Und alles Genannte sind nur einige Highlights eines Gesamtwerks, das seit 1971 entstanden ist, weiter entsteht und Bestand hat, in beeindruckender musikalischer und inhaltlicher Breite und Tiefe, vom Rock‘n‘Roll bis zum Wienerlied, vom Gassenhauer bis zum lebensphilosophischen und politischen Singer/Songwriter-Stück.

Das alles bringt “der Ambros” live auf die Bühne, in verschiedenen Konstellationen: (fast) solo Unplugged, in Duetten mit MusikerkollegInnen, in Jamsessions mit befreundeten Bands. Natürlich vor allem mit jener Truppe, die schon ganz am Beginn stand: der No. 1 vom Wienerwald.
Das alles mit seit je unveränderter Spielfreude – jener Spielfreude, die “den Ambros” mit seiner No. 1 vom Wienerwald am Freitag, 24. Mai 2019, für die Auftakt-Veranstaltung des 1. Kremser Musikfrühling an die Donau führt.

Auf die Musikerlegende und No. 1 vom Wienerwald folgt am Samstagabend ein Star des volkstümlichen Schlagers. Mit gleich zwei Karriere-Gipfeln ist auch Hansi Hinterseer eine Marke für sich. Der Mann ist eine Legende, seine Fell-Moonboots sind Kult. Gesamtweltcup-Sieger im Riesentorlauf, Riesentorlauf Silber-Medaille in der Weltmeisterschaft, 6 Weltcup-Siege, 2x Profi-Weltmeister in der Abfahrt …. Ende der 80er verabschiedete sich der Ski-Champion aus dem Profi-Sport und tauschte die Brettln auf der Piste gegen die Bühnenbretter ein.

Statt Stockerl-Plätze sammelte der Weltklasse-Sportler seitdem Edelmetall-Awards und Auszeichnungen in seiner neuen beruflichen Heimat, der Musik, mit Erfolgstiteln wie “Du hast mich heut noch nicht geküsst”, “Amore mio”, “Hände zum Himmel”, “Hey Baby”, “Für mich ist Glück” und “Du bist ein Engel für mich”.
2019 startet Hansi Hinterseer in ein Jubiläumsjahr: Der sympathische Tiroler feierte 25 Jahre Bühnenkarriere! Gemeinsam mit seinen Freunden vom Tiroler Echo spielte der beliebte Star des volkstümlichen Schlagers in den zurückliegenden Bühnenjahren zahlreiche international erfolgreiche Tourneen und begeistert zudem bei traditionsreichen Open Air Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz bis hinauf in den hohen Norden Dänemarks. Lustige Stunden und Abende mit der Musik gehören zu seinem Leben dazu. Der urige Dialekt und die traditionelle Musik sind für viele untrennbar mit den Bergen Tirols verbunden, seine Stimmungslieder und großen Balladen sind Lebensfreude pur! Wie am 25. Mai in der Wachau, wenn der 1. Musikfrühling in Krems aus der Taufe gehoben wird und Hansi Hinterseer für dieses Open Air-Event Pate steht.

Ein erfrischendes Trio aus dem Salzburger Pinzgau eröffnet den Samstagabend musikalisch und weht vielversprechend wie eine Frühlingsbrise über die Open-Air-Bühne. Die “Hollerstauden” überzeugen mit authentischen Geschichten und perfektem dreistimmigen Gesang das Open Air vor ihrem Tiroler Nachbarn Hansi Hinterseer, dem Stargast des 1. Kremser Musikfrühling 2018

Freitag, 24.05.
Einlass: 18 Uhr
Support Rammelhof: 19 Uhr
Wolfgang Ambros: 20 Uhr

Samstag, 25.05.
Einlass: 18 Uhr
Support Hollerstauden: 19 Uhr
Hansi Hinterseer: 20 Uhr

Via
Ö-Ticket
Schlagworte

Ähnliche Beiträge

Close
Close