TOP AKTUELLStarG'SCHICHT

Hansi Hinterseer trauert um Berner Sennenhündin Gina

Hündin Gina, die ihn früher bei gemeinsamen Dreharbeiten zur Seite stand, ist eingeschlafen.

Hündin Gina, die Hansi Hinterseer jahrelang bei gemeinsam Dreharbeiten begleitet hat, ist im Alter von zwölf Jahren eingeschlafen. In einem rührenden Facebook-Posting beschreibt er seine Gefühle – und verabschiedet sich.

“Was für eine schöne Erinnerung, dass wir uns vor wenigen Tagen noch gesehen und miteinander im Schnee getollt haben. Jetzt ist Gina eingeschlafen. Im Juni wäre sie 13 Jahre alt geworden. 27 Welpen hat sie das Leben geschenkt. Auch meinem Freund Ustin, der mich bei den TV-Sendungen auf meinen Streifzügen begleitet, seitdem für Gina die Dreharbeiten zu beschwerlich geworden wären.

Was wir alles miteinander erlebt haben: Bei gemeinsamen Dreharbeiten am Attersee, in den Hohen Tauern, im Berchtesgadener Land, in Schladming …

Einmal habe ich bei Wolfgang, ihrem Herrchen, und ihr in Oberösterreich auf Besuch vorbei geschaut als sie gerade stolze Mama geworden war. Genau bei diesem Wurf war auch Ustin dabei. Damals war er erst wenige Wochen alt. Gina war außergewöhnlich aufmerksam, verschmust und ein starker Charakter. Umso mehr hat es mich immer gefreut, dass wir vom ersten Tag an einen guten Draht zueinander hatten.”

Wussten Sie, dass Sie die Stadlpost einmalig Gratis lesen können? Mit Klick auf den Button sehen Sie mehr:

GRATIS HEFT

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Back to top button
Close