STAR G'schichten

Haderlumpen wollen einen Abschied mit Fans und Freunden

Seit dem Jahre 1987 stehen Vitus, Peter und Reinhard als „Zillertaler Haderlumpen“ auf der Bühne und durften mit ihren eigenen Liedern Musikgeschichte schreiben.

Das Coronavirus hat unseren Alltag derzeit fest im Griff, dadurch herrscht eine große Ungewissheit und Unplanbarkeit von Events sowohl für Fans als auch für Veranstalter. Die Haderlumpen sind daher zum zweiten Mal gezwungen an die 60 Konzerte quer durch Europa und das großes Finale im Juni abzusagen.

Doch wie die drei Zillertaler bereits letztes Jahr angekündigt haben lautet ihre Botschaft ganz klar: „SO KÖNNEN WIR NICHT GEHEN!“ Nach langer und reiflicher Überlegung haben sie sich deshalb dazu entschlossen nochmals ein Jahr zu verlängern.

Mit diesem Motto im Hinterkopf werden die Grand Prix Sieger alles daransetzen ihre geplanten Konzerte nachzuholen und die Lumpenära mit einem krönenden Abschiedskonzert gemeinsam mit all ihren Fans im Jahr 2022 zu beenden. Dieses Konzert und gleichzeitig der letzte Auftritt wird am 12. und 13. August 2022 in Zell am Ziller beim legendären Open Air stattfinden. Und wie es der Zufall und Corona will, fällt der Abschied in ein Jubiläumsjahr und die Musiker feiern somit zeitgleich „35 Jahre Haderlumpen“. Tausende Lumpenfans werden sich nochmals riesig über diese Botschaft freuen. Alle bisher erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.

Ähnliche Beiträge