StarEVENTTrachtenverein

Große Erfolge für Roßecker beim Tanz- und Plattlerlandesbewerb

Fesche Madl – Stramme Wadl

Als Botschafter der Volkskultur war der Trachtenverein Roßecker wieder sehr erfolgreich für die Hochsteiermark unterwegs. Beim Austanzen der steirischen Tanzleistungs- und Plattlerleistungsabzeichen im Festsaal Oberaich in Bruck an der Mur regnete es förmlich Edelmetall für den Brucker Traditionsverein. Die Roßecker aus Bruck an der Mur waren 2018 bereits in der Toskana, in Tschechien und in Russland auf Tournee. Als Höhepunkt des heurigen Jahres durfte man die 100-Jahr Feierlichkeiten der Republik Tschechien in Brünn, als offizieller Vertreter Österreichs, umrahmen.

Beim Wettbewerb um die Tanzleistungs- und Plattlerabzeichen am Nationalfeiertag konnten insgesamt 29 Tänzerinnen, Tänzer und Schuhplattler der Roßecker die höchste Tageswertungen erzielen und die verdienten Abzeichen von Landesobmann Balthasar Kendlbacher und Bürgermeister Peter Koch entgegennehmen. In verschiedenen aufbauenden Leistungsklassen werden Abzeichen von Bronze bis Gold vergeben. Unter den rund 92 Personen die sich an diesem Tag einer Bewertung stellten, war man damit nicht nur die größte Teilnehmergruppe sondern auch die erfolgreichste der gesamten Steiermark.

Erstmalig wurde heuer auch ein Abzeichen für Kinderplattler und das Jugendabzeichen vergeben. 16 Kinder der Roßecker wurden mit diesem Abzeichen für ihre hervorragenden tänzerischen Leistungen ausgezeichnet und weitere 8 Burschen konnten sich über das Schuhplattlerabzeichen für Kinder und Jugendliche freuen. Die Roßecker stellen steiermarkweit in allen Kategorien die meisten ausgezeichneten Tänzerinnen und Tänzer. Rund ein Drittel aller mit Gold ausgezeichneten Tänzer der Steiermark stammen von den Roßeckern.

Jugendabzeichen

Diese Leistung setzt den eingeschlagenen Weg fort als ausgezeichnete Tanz- und Schuhplattlergruppe große Erfolge feiern zu können. Die Nachwuchsarbeit des Brucker Trachtenvereines läuft derzeit ausgezeichnet. So sind 52 Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 14 Jahren bei den Roßeckern aktiv. Interessierte sind herzlich eingeladen jeden Freitag ab 16.30 Uhr bei unseren Proben hineinzuschnuppern (Vereinshaus, Lichtensteinstraße 8). Als Spitzenrepräsentant heimischer Volkskultur will man auch in Zukunft die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen forcieren.

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close