TOP AKTUELLVolksmusik

Granaten-Sänger David wird während Konzert zum Lebensretter

Er ermutigt auch andere zur ersten Hilfe bei Notfällen: "Das was ich gemacht hab, kann jeder. Man muss sich nur trauen!"

Schon einige Male hat Konrad aus Südtirol seinen Lebensretter David in den letzten Tagen telefonisch über seinen Gesundheitszustand informiert. Hat er es doch dem steirischen Musiker zu verdanken, dass er sein Leben weiterhin genießen kann. Bald gibt es ein bewegendes Wiedersehen!

Während eines Oktoberfestes in Hintertux im Zillertal war der Südtiroler Fan der steirischen Band “Die Granaten” aufgrund eines Herzinfarktes auf der Tanzfläche zusammengebrochen. “Wir haben so dahin gespielt, als vor der letzten Nummer vor der Pause plötzlich jemand stürzte. Ich habe mir zuerst gedacht, das war nicht so schlimm. Beim genaueren hinsehen habe ich aber bemerkt, da stimmt etwas nicht.”

David Traumüller von den Granaten, der wochentags als Rot Kreuz Sanitäter in Voitsberg tätig ist, zögerte nicht lange, warf die Harmonika zur Seite und sprang von der Bühne zum Notfall. Gemeinsam mit weiteren Ersthelfern gelang es David nach rund einer Stunde Reanimation den Südtiroler Fan wieder ins Leben zurück zu holen.

Granatenstark musizierten sie laut Fan nach dem Erlebnis und einer Pause weiter: “War dann bestimmt nicht einfach, gleich darauf wieder für a tolle Stimmung zu sorgen!? Aber auch da sieht man eure Professionalität als Musiker!”, schreibt der Top-Fan unter einem Video, das während dem Konzert gemacht wurde.

Am Sonntag gibt es ein bewegendes Wiedersehen zwischen David und dem geretteten Fan

Noch zuvor hatte Konrad mit seiner Frau, beide mit Granaten-Fan-Shirt bekleidet, die 4 Steirer um Autogramme auf Fotos gebeten, die im Vormonat bei einem Auftritt entstanden waren. Wegen Zeitmangels wurde die Autogrammstunde auf die Pause verschoben, zu der es für Konrad leider damals nicht mehr kam.
Mittlerweile geht es dem Südtiroler wieder so gut dass er die Granaten am Wochenende bei einem Auftritt in Tirol besuchen möchte und seinem Lebensretter nochmals in aller Öffentlichkeit ein Dankeschön für sein zweites Leben aussprechen möchte.

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close