TV Tipps

GoldStar TV Spezial: „Licht aus – Spot an! 50 Jahre disco!“

Kultwochenende (20. und 21. Februar) mit Musik aus der legendären Musikshow (1971-1982) - 2x24 Stunden am Stück! – mit exklusiven Zitaten einer treuen disco-Besucherin

Vor genau 50 Jahren, im Februar 1971, lief im ZDF zum ersten Mal die Sendung “disco” mit dem Moderator Ilja Richter. Und diese Sendereihe sollte Fernsehgeschichte schreiben.

Im Produktionsstudio (zunächst auf dem Studio-Hamburg-Gelände, später in Unterföhring bei München) traten alle Popstars auf, die Rang und Namen hatten – von ABBA bis Rod Stewart. Mittendrin, mit damals blutjungen 16 Jahren war Barbara Ertelt, eine treue disco-Besucherin, die jeden Monat nach Unterföhring pilgerte, um die Stars hautnah zu erleben: „Wie man an Karten gekommen ist, weiß ich gar nicht. Wir waren Teenager Mädels und haben immer versucht uns durch Hintertüren mit rein zu schleichen.“

Hatte man es einmal ins Studio geschafft, war dies aber nicht genug, erklärt Barbara: „Das Highlight war es, sich in die Werkskantine vorzukämpfen, weil die Stars da alle zusammensaßen und gegessen und getrunken haben. Manche fanden es ganz nett mit den jungen Mädels und manche waren einfach nur genervt.“ Freuen konnten sich die Zuschauer damals auf Stars und Bands wie ABBA, Vicky Leandros, Cat Stevens, Peter Maffay, Boney M., Marianne Rosenberg und Roy Black. GoldStar TV erinnert an diese Zeit mit einer sensationellen Sonderprogrammierung – Schalten Sie ein!

Ähnliche Beiträge